Unternehmerin des Jahres im Altenburger Land gesucht

[15.06.2017]

Landkreis. Der Unternehmerinnenstammtisch vergibt gemeinsam mit Landrätin Michaele Sojka und Förderern sowie Sponsoren den Preis „Unternehmerin des Jahres“ im Landkreis Altenburger Land.

Diese Ehrung richtet sich ausschließlich an Frauen als gestandene Unternehmerinnen und soll dazu beitragen, das vielfach noch unterschätzte unternehmerische Potential von Frauen in unserer Gesellschaft aufzuzeigen und deutliche Zeichen mit Vorbildcharakter zu setzen.

Gute Geschäftsideen in Kombination mit unternehmerischem Geschick, dem erforderlichen Ehrgeiz in Verbindung mit sozialer Kompetenz sind Eigenschaften, die eine Unternehmerin in der heutigen Zeit auszeichnen.

Die Vergabe des Preises soll und wird Frauen darin bestärken, mit Zuversicht und Selbstvertrauen ihre eigenen Ziele zu entwickeln und diese erfolgreich umzusetzen.

Kriterien
Vorgeschlagen werden können Unternehmerinnen, die ihren Firmensitz im Landkreis Altenburger Land haben und Inhaberin, Gesellschafterin oder geschäftsführende Gesellschafterin sind. Die vorgeschlagene Unternehmerin sollte ihr Unternehmen seit mehreren Jahren erfolgreich führen und eine gute Zukunftsperspektive haben. Dies ist in geeigneter Weise zu belegen.

Vorschläge
Vorgeschlagen werden kann die Unternehmerin von Einzelpersonen, Unternehmen oder Juristischen Personen. Die vorgeschlagene Unternehmerin sollte vom Vorschlag Kenntnis haben und damit einverstanden sein. Vorschläge zur eigenen Person können nicht gewertet werden. Alle Vorschläge sind schriftlich mit einer ausführlichen Begründung und im verschlossenen Kuvert einzureichen.

Auswahlgremium
Die Jury setzt sich zusammen aus jeweils zwei Vertreterinnen der freien Wirtschaft, der Kommunalpolitik, der Sponsoren und des Unternehmerinnenstammtisches. Die Jury kann zur Entscheidungsfindung Besuche bei den vorgeschlagenen Unternehmen vornehmen, sowie persönliche Gespräche führen. Es wird zugesichert, dass alle eingereichten Unterlagen nur den Mitgliedern der Jury zur Verfügung gestellt werden. Die Auswahl der Preisträgerin erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Jury verpflichtet sich zur Wahrung der Vertraulichkeit gegenüber Dritten.

Preisvergabe
Der Preis wird alle zwei Jahre im Rahmen einer Festveranstaltung vergeben. Der Preis besteht aus dem Award „Unternehmerin des Jahres“ und einem Sachpreis.

Ehrung
Die Landrätin des Landkreises Altenburger Land übernimmt die Schirmherrschaft und übergibt die Auszeichnung mit entsprechender Laudatio an die geehrte Unternehmerin.

Einreichung der Vorschläge
Die Vorschläge müssen bis zum 25. August 2017 eingereicht werden, bei

Landratsamt Altenburger Land
Gleichstellungsbeauftragte
Kennwort: Preisvergabe „Unternehmerin des Jahres 2017“
Lindenaustr. 9
04600 Altenburg

Ansprechpartnerin:
Bärbel Müller
Telefon: 03447 586-246
E-Mail: gleichstellungsbeauftragte@altenburgerland.de

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
„Macht und Pracht“ zum Denkmaltag
Sperrmüll: Hohe Strafen bei zu frühem Bereitstellen // Bioabfälle in der Biotonne sammeln ist Pflicht
Studie zum Suchtverhalten von Jugendlichen im Altenburger Land: Crystal Meth ist nicht nur eine Großstadtdroge
Infoveranstaltung zur Rechtssprechung in Vereinsarbeit
Neuer Kurs zur musikalischen Früherziehung und Schüler für Chor gesuchtChor
Landrätin wünscht guten Start ins neue Schuljahr
Familienkonzert im Agnesgarten
An diesen Landkreis-Schulen wird gebaut
Biotonnen bitte immer leeren lassen
Dr. Roland Krischke stellt Zukunftsvision fürs Lindenau-Museum vor: „Kein Botticelli ohne Bienenstich“