Glücksspiel-Suchtprävention durch Interaktion: Übergabe der interaktiven Ausstellung „Spielglück-Glücksspiel“

[13.06.2017]

Schulsozialarbeiter wurden für die Mitmach-Ausstellung geschult Landkreis. Glücksspielsucht ist für Betroffene und deren Angehörige mit vielerlei Folgen verbunden. Gerade Jugendliche sind besonders gefährdet, denn ein früher Einstieg begünstigt die Entwicklung eines problematischen Spielverhaltens. Zur Vorbeugung der Glücksspielsucht entstand als Initiative des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie die interaktive Ausstellung „Spielglück-Glücksspiel“, die durch das Präventionszentrum der SiT-Suchthilfe in Thüringen GmbH bereitgestellt wird. Mitte Mai wurde nun auch der Fachdienst Jugendarbeit/Kindertagesbetreuung des Landratsamtes Altenburger Land zum Standort von „Spielglück-Glücksspiel“, das in fünf Regionen Thüringens zur Verwendung bereit steht. Verbunden mit einer Schulung für Schulsozialarbeiter und Mitarbeiter der Suchtberatung wurde der Mitmach-Parcours durch Martin Lawrenz vom Präventionszentrum übergeben und steht nun allen Fachkräften zur kostenlosen Verfügung.

Bei der Ausstellung handelt es sich um ein Präventionsangebot für Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr, das von Fachkräften der Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, von Lehrern, Schulsozialarbeitern und vielen anderen genutzt werden kann, welche das Thema in ihrer Arbeit aufgreifen möchten. Durch den Einsatz des vielfältigen Methodenmaterials kann zur aktiven und kritischen Auseinandersetzung mit den Themen Glücksspiel, Sucht, Geld und Glück angeregt und so dem problematischen Spielen vorgebeugt werden. Der Mitmach- Parcours steht ab sofort im Landratsamt, Fachdienst Jugendarbeit/
Kindertagesbetreuung, Theaterplatz 7/8, in Altenburg, zur Nutzung bereit.

Marion Fischer,
Leiterin des Fachdienstes
Jugendarbeit/Kindertagesbetreuung

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
„Macht und Pracht“ zum Denkmaltag
Sperrmüll: Hohe Strafen bei zu frühem Bereitstellen // Bioabfälle in der Biotonne sammeln ist Pflicht
Studie zum Suchtverhalten von Jugendlichen im Altenburger Land: Crystal Meth ist nicht nur eine Großstadtdroge
Infoveranstaltung zur Rechtssprechung in Vereinsarbeit
Neuer Kurs zur musikalischen Früherziehung und Schüler für Chor gesuchtChor
Landrätin wünscht guten Start ins neue Schuljahr
Familienkonzert im Agnesgarten
An diesen Landkreis-Schulen wird gebaut
Biotonnen bitte immer leeren lassen
Dr. Roland Krischke stellt Zukunftsvision fürs Lindenau-Museum vor: „Kein Botticelli ohne Bienenstich“