Mühlgrabenbrücke in Treben erneuert

[09.09.2017]

Treben. Der Verkehr auf der Kreisstraße 225 in Treben rollt seit einigen Tagen wieder. In den letzten acht Monaten wurde hier die Brücke über den Mühlgraben erneuert, die - schon zuvor in keinem guten Zustand mehr - beim Juni-Hochwasser 2013 schwer beschädigt wurde. Die alte Gewölbebrücke wurde abgerissen, eine neue Stahlbetonbrücke errichtet. Für den Straßen- und Brückenbau investierte der Landkreis rund 470.000 Euro. Die Gemeinde Treben baute zugleich für rund 30.000 einen Fußweg, den es bisher an dieser Stelle noch nicht gab.

Weitere Zahlen und Fakten zur Baumaßnahme finden Sie rechts im Download-Bereich.

↑ nach oben

Downloads
Zahlen und Fakten zur Baumaßnahme K225 Ortsdurchfahrt Treben (45.9 KB)
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Aktionstag „Junge Fahrer“ fand große Resonanz
Erlesenes Programm zum Altenburger Musikfestival
Abfälle richtig entsorgen - Im Gespräch mit der Leiterin des Dienstleistungsbetriebes Abfallwirtschaft
Ursachen für Fischsterben in Sprotte geklärt
Besonders in den Sommerferien wird an vielen Schulen wieder kräftig gebaut
Familienkonzert: Peter Pan „fliegt“ in Altenburg ein
Ehrenamtliche Betreuung - „Es ist eine schöne, weil sozial sehr wichtige Aufgabe“
Voller Landschaftssaal beim Fachtag "Kindeswohl bei psychisch kranken Eltern"
Lokaler Aktionsplan: Jetzt Projektanträge einreichen
„Alternative 54“ fördert Verkehrssicherheitsarbeit im Landkreis