Mühlgrabenbrücke in Treben erneuert

[09.09.2017]

Treben. Der Verkehr auf der Kreisstraße 225 in Treben rollt seit einigen Tagen wieder. In den letzten acht Monaten wurde hier die Brücke über den Mühlgraben erneuert, die - schon zuvor in keinem guten Zustand mehr - beim Juni-Hochwasser 2013 schwer beschädigt wurde. Die alte Gewölbebrücke wurde abgerissen, eine neue Stahlbetonbrücke errichtet. Für den Straßen- und Brückenbau investierte der Landkreis rund 470.000 Euro. Die Gemeinde Treben baute zugleich für rund 30.000 einen Fußweg, den es bisher an dieser Stelle noch nicht gab.

Weitere Zahlen und Fakten zur Baumaßnahme finden Sie rechts im Download-Bereich.

↑ nach oben

Downloads
Zahlen und Fakten zur Baumaßnahme K225 Ortsdurchfahrt Treben (45.9 KB)
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Amerikanisches Unternehmen investiert am Flughafen Nobitz
Menschen im Altenburger Land gedenken heute den Opfern der Reichspogromnacht
Altenburger Lutz Woitke mit Thüringer Kulturnadel geehrt
Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Schmölln
Als gesetzlicher Betreuer kranken, alten oder behinderten Menschen helfen
Schulpflichtige Kinder für das Schuljahr 2018/19 anmelden
Romy Strobel ist „Unternehmerin des Jahres 2017“
Landrätin Michaele Sojka zur „Goldenen Ehrennadel 2017“: „Ehrenamt macht unseren Landkreis besonders“
„Kinderfreundliches“ Schmöllner Mehr-Generationen-Haus
Auch mit „Pizza-Strauß“: Erlebnisgastronomie in Hartha