Vollsperrung der B93 in Lehdorf

[28.12.2017]

Lehndorf. Ab dem 9. Januar 2018 wird im Auftrag der DB Netz AG auf der Bundesstraße 93 in Lehndorf die Eisenbahnüberführung durch einen Neubau ersetzt.

Die Vollsperrung der B 93 erfolgt in der Ortsdurchfahrt Lehndorf im Bereich der Eisenbahnüberführung. Die Umleitungsführung wird ausgeschildert.

In Richtung Altenburg fahrend, führt die Umleitung über die B 93 durch die Ortslage Zehma, dann über die L 2464 in Richtung Mockzig sowie Ehrenhain und dann über die B 180 in Richtung Ortsumfahrung Altenburg, Abzweig Münsa.

In Richtung Gößnitz/Zwickau fahrend, wird die Umleitung über die Ortsumgehung Altenburg, B 7 in Richtung Schmölln, in Schmölln über die Bachstraße (L 1361) in Richtung Autobahn A 4 geführt.

Momentan ist die Vollsperrung bis zum 31. Dezember 2018 genehmigt. Wir bitten um vorsichtige und rücksichtsvolle Fahrweise unter Benutzung der ausgewiesenen Umleitungsstrecken sowie um Verständnis.

Tom Kleinfeld
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Links
Pressemitteilung der Deutschen Bahn
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Optimierter Bürgerservice soll Amtsgänge minimieren
Landstraße zwischen Meuselwitz und Lucka 22. Januar voll gesperrt
Neues Löschfahrzeug für die Meuselwitzer Feuerwehr
Patrick Paubandt ist neuer Kreiselternsprecher für Kitas
Weihnachtsgruß der Landrätin
Projektkulisse ländlicher Raum – hier entsteht etwas
Arbeitskreis „Gesundheit“ für Kitas gegründet
Landkreis profitiert von Landesprogramm zur Familienförderung
Landrätin ehrt Bernd Adam mit der höchsten Auszeichnung des Landkreises
Landrätin begrüßt beitragsfreies Kita-Jahr