Bis zu 1.000 Euro für Ihre Weiterbildung

[25.01.2018]

Landkreis. Sie wollen beruflich durchstarten? Dann können Sie für Ihre Weiterbildung bis zu 1.000 Euro Förderung bekommen. Möglich macht das der Weiterbildungsscheck der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GFAW). Ob Sie für eine Förderung in Frage kommen, sagt Ihnen der Schnelltest auf www.gfaw­thueringen.de/weiterbildungsscheck. Bei Fragen wenden Sie sich an die GFAW-Servicehotline unter 0361 2223-0 oder an die Wirtschaftsförderung des Landkreises 03447 586-278.

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Neue Drehleiter für Stützpunktfeuerwehr Altenburg: Landkreis stellt bis Ende September Förderantrag beim Innenministerium
Werkausschuss beschließt Softwareupgrade im Dienstleistungsbetrieb
Volkshochschule: Frühjahrssemester hat begonnen
Musikschüler bei „Jugend musiziert“ erfolgreich
Wenn Einkommen nicht ausreicht, kann Anspruch auf Sozialleistungen bestehen
Bundesförderprogramm „Wandel durch Innovation in der Region“: Große Chance für das Altenburger Land
Internationale Grüne Woche Begehrt in Berlin: Mutzbraten, Liköre, Bier und Spielkarten
Schmöllner Region diskutiert „Sprengelschule“
Ausschuss beschließt Förderung von Familienbildungsangeboten
Jugendschöffen für Altenburger Amtsgericht gesucht