Sparkasse Altenburger Land

Unternehmenszweck

Gemäß ihrer Satzung hat die Sparkasse die Aufgabe, als dem gemeinen Nutzen dienendes Wirtschaftsunternehmen in ihrem Geschäftsgebiet die Versorgung mit Finanzdienstleistungen sicherzustellen, insbesondere Gelegenheit zur sicheren Anlage von Geldern zu geben. Die Sparkasse dient der Befriedigung des örtlichen Kreditbedarfs unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitnehmer, der Wirtschaft, insbesondere des Mittelstandes und des Handwerks sowie der öffentlichen Hand.

Gebäude der Sparkasse Altenburger Land in der Wettinerstraße Gebäude der Sparkasse Altenburger Land in der Wettinerstraße

Kurzvorstellung

Die Sparkasse Altenburger Land ist eine mündelsichere, rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts. Sie hat ihren Sitz in Altenburg. Das Geschäftsgebiet der Sparkasse erstreckt sich auf den Landkreis Altenburger Land. Träger der Sparkasse ist der Landkreis Altenburger Land. Die Sparkasse wurde 1824 als "Sparkasse zu Altenburg" vom damaligen Sparkassenverein gegründet. Im Laufe der Jahre wurden viele Veränderungen in den Strukturen, Trägern und Namen vorgenommen. 1993 fusionierten die Kreissparkassen Altenburg und Schmölln zur Sparkasse Altenburg-Schmölln und firmierten sich im Jahre 1995 zur Sparkasse Altenburger Land. Der Hauptsitz der Sparkasse mit der Hauptgeschäftsstelle befindet sich in der Wettinerstraße 1 in Altenburg. Die Sparkasse verfügt darüber hinaus über 12 Filialen, 9 Selbstbedienungsstandorte und 2 Kompetenzcenter.

Organschaft:Anstalt des öffentlichen Rechts
Organe der Gesellschaft:Verwaltungsrat und Vorstand
Verwaltungsrat:Landrätin Michaele Sojka (Vorsitzende)
Stellvertreter:Johannes Ungvari, Peter Friedrich
Vorstand:Thomas Wagner (Vorstandsvorsitzender)
Bernd Wannenwetsch (Vorstandsmitglied)
Gründungsjahr:1824
Mitarbeiterzahl:248 (davon 18 Auszubildende 2009)

↑ nach oben

Links
Sparkasse Altenburger Land
Kontaktdaten
Sparkasse Altenburger Land
Wettinerstraße 1
04600 Altenburg
Telefon: 03447 596-0
info@sparkasse-altenburgerland.de

counter