kein Alternativ-Text hinterlegt Blick zur Burg Posterstein

Willkommen im Landkreis Altenburger Land

Das Altenburger Land liegt im Zentrum der aufstrebenden mitteldeutschen Wirtschaftsregionen Leipzig, Halle, Chemnitz, Zwickau und Jena und wird durch eine hervorragende Anbindung an den Straßen-, Schienen- und Luftverkehr sowie eine hohe Wohn- und Lebensqualität bestimmt. Die reizvolle Hügellandschaft wird geprägt durch idyllische Vierseithöfe, großflächige Waldgebiete und wunderschön gelegene Seen. Besonders erlebenswert ist die über 1035-jährige Residenzstadt Altenburg mit dem Altenburger Schloss, dem Spielkartenmuseum, dem Theater und dem Lindenau-Museum. Vielfältige Möglichkeiten für Sport und Naherholung bieten auch der Haselbacher See oder die zahlreichen Rad- und Wanderwege im Landkreis.

Landrätin begrüßt beitragsfreies Kita-Jahr

kein Alternativ-Text hinterlegt

[14.12.2017] Der Thüringer Landtag hat heute das beitragsfreie Kita-Jahr ab 1. Januar 2018 beschlossen. Demnach müssen Eltern für das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung keine Kita-Gebühren mehr bezahlen. Landrätin Michaele Sojka begrüßt diesen Schritt.

mehr ...

Musikschüler des Landkreises bei Wettbewerben erfolgreich

kein Alternativ-Text hinterlegt

[14.12.2017] Zuletzt standen für die Musikschüler des Landkreises die Jugendmusiktage in Bad Sulza, der Blockflötenwettbewerb in Auerbach und der „Stavenhagen-Wettbewerb“ in Greiz auf dem Programm. Zu allen Wettbewerben glänzten die jungen Musiker.

mehr ...

Landrätin übergibt an Dr. Roland Krischke und Gabriele Herrmann unbefristete Arbeitsverträge

kein Alternativ-Text hinterlegt

[13.12.2017] Grund zur Freude heute Nachmittag im Büro der Landrätin: Landrätin Michaele Sojka überreichte dem Direktor des Lindenau-Museums Dr. Roland Krischke sowie der Leiterin der Musikschule des Altenburger Landes Gabriele Herrmann ihre unbefristeten Arbeitsverträge.

mehr ...

Ältere Nachrichten finden Sie im News-Archiv

↑ nach oben