8. Schülerfreiwilligentag: Thüringer Schüler engagieren sich

[13.03.2015]

Im vegangenen Jahr nahmen thüringenweit rund 2.700 Kinder teil. Altenburg. Bereits zum achten Mal findet am 4. Juni 2015 der Schülerfreiwilligentag in Thüringen statt. Das Projekt der Thüringer Ehrenamtsstiftung bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich an einem Tag freiwillig in einer Einrichtung zu engagieren und so die ehrenamtliche Tätigkeit kennenzulernen.

Im Altenburger Land findet der Schülerfreiwilligentag, koordiniert durch das Ehrenamtsbüro in der Kreisverwaltung, bereits zum sechsten Mal statt. In den letzten Jahren haben ca. 750 Schüler die Möglichkeit genutzt, sich in mehr als 35 verschiedenen Einrichtungen für soziale und kulturelle Zwecke zu engagieren. Besonders ansprechen möchten wir in diesem Jahr auch die Schüler und Lehrer derjenigen Schulen und Gymnasien des Altenburger Landes, die sich bislang noch nie am Schülerfreiwilligentag beteiligt haben.
Im Hinblick auf den diesjährigen Schülerfreiwilligentag am 4. Juni bitten wir Vereine und Einrichtungen, die ihren Sitz im Altenburger Land haben, bis spätestens 17. April 2015 um Prüfung eines möglichen ehrenamtlichen Einsatzes von Schülern der Gymnasien und Regelschulen des Landkreises. Die Schüler kommen aus den Klassenstufen 7 bis 11 und sind gern bereit, die verschiedensten Tätigkeiten und Aufgaben, die im ehrenamtlichen Bereich anfallen, zu erfüllen. Der Einsatz ist von 8 bis ca.14 Uhr vorgesehen. Weitere Informationen zum Ablauf des Schülerfreiwilligentages sowie zum Einsatz der Schüler erhalten Sie vom Ehrenamtsbeauftragten Jörg Seifert (Telefon: 03447 586-249; E-Mail: joerg.seifert@altenburgerland.de)

Jörg Seifert

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Amerikanisches Unternehmen investiert am Flughafen Nobitz
Menschen im Altenburger Land gedenken heute den Opfern der Reichspogromnacht
Altenburger Lutz Woitke mit Thüringer Kulturnadel geehrt
Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Schmölln
Als gesetzlicher Betreuer kranken, alten oder behinderten Menschen helfen
Schulpflichtige Kinder für das Schuljahr 2018/19 anmelden
Romy Strobel ist „Unternehmerin des Jahres 2017“
Landrätin Michaele Sojka zur „Goldenen Ehrennadel 2017“: „Ehrenamt macht unseren Landkreis besonders“
„Kinderfreundliches“ Schmöllner Mehr-Generationen-Haus
Auch mit „Pizza-Strauß“: Erlebnisgastronomie in Hartha