Wappen und Logo

kein Alternativ-Text hinterlegt

Das Wappen

Heraldische Beschreibung: Das Wappen ist geviertet und zeigt oben vorn eine rote Rose mit goldenem Butzen und grünen Kelchblättern; oben hinten in Blau einen aufrechten, von Gold über Silber geteilten Löwen; das rechte untere Feld ist neunmal von Schwarz und Gold geteilt und mit einem grünen Rautenkranz belegt; das linke untere Feld zeigt in Silber eine rote Eichel mit grünem Kelch.
Für die ehemalige Burggrafschaft Altenburg, die ursprünglich die Herren von Leisnig innehatten und mit der 1324 Friedrich II der Ernsthafte aus dem Hause Wettin belehnt wurde, steht die rote Rose auf silbernem Grund. Nahezu das gesamte Territorium des heutigen Landkreises gehörte ehemals zum Pleißner Land. Ursprünglich unmittelbares Reichsgebiet, wurde nach der Schlacht bei Lucka 1307 Friedrich I. der Freidige als rechtmäßiger Herr des Landes durch König Johann von Böhmen 1311 anerkannt. Im November 1324 belehnte Kaiser Ludwig IV. seinen Schwiegersohn Friedrich II. den Ernsthaften endgültig damit. Für das Pleißner Land steht der Gold über Silber geteilte Löwe in Blau. Nach der Belehnung mit dem Herzogtum Sachsen 1423 führten die Wettiner das Rautenkranzwappen in ihrem Schild, das später zum Hoheitszeichen sowohl für die Herzöge als auch die Kurfürsten von Sachsen wurde. Im Wappen des Landkreises Altenburger Land steht es für das seit 1603 bestehende, von 1826 bis 1918 selbständige Herzogtum Sachsen-Altenburg.
Als spezifische Besonderheit für Altenburg und das umliegende Land wird mittels einer roten Eichel als höchste Spielkartenfarbe auf die 1832 von den Gebrüdern Bechmann gegründete berühmte Spielkartenfabrik und den Sitz des Skatgerichts in der Kreisstadt hingewiesen.
kein Alternativ-Text hinterlegt

Die Flagge

Die Flagge des Altenburger Landes ist rot-weiß-grün gespalten und trägt das Kreiswappen.
kein Alternativ-Text hinterlegt

Das Logo

Das Logo wurde für die Werbung über den Landkreis Altenburger Land entwickelt und symbolisiert mit seiner dynamisch aufstrebenden Form der nach rechts oben verlaufenden Linienbewegung eine konstante kraftvolle Aufwärtsbewegung des Landkreises.
Der äußere schwungvolle blaue Bogen symbolisiert dabei das A des Altenburger Landes. Der innere weiße Bogen steht für das L.
Um ein einheitliches Corparete Identity zu geährleisten wurde in einem Corporate Design Manual der Umgang mit Logo, Farben und Typografie geregelt.

↑ nach oben

Weitere Informationen
Logo und Corporate Identity
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit
Fachdienstleiterin: Jana Fuchs
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-270
Telefax: 03447 586-277