Museen

Das Altenburger Land gehört zu den schönsten Kulturlandschaften Thüringens. Kultur und Tradition sind hier seit jeher stark verwurzelt. In der Residenzstadt Altenburg und dem Umland bieten Theater, Museen, Galerien, Musikschulen, große und kleine Vereine Bürgern und Gästen vielfältige Programme.

In der nachfolgenden Übersicht erhalten Sie einen kleinen Einblick, welche Museen im Landkreis Altenburger Land besucht werden können.


Unsere Museen
Kunsthaus Der Surrealistischer Bildermaler und Zeichner A. Hinkel stellt in den eigenen Räumen aus.
mehr.....
Lindenau-Museum Altenburg Bernhard August von Lindenau (1779-1854) hatte eine Vision. "Die Jugend zu belehren, das Alter zu erfreuen", wurde für den Sächsischen Minister und Mäzen zum Motto, mit dem er Bildung und Entwicklung in Altenburg fördern wollte. Er erwarb antike Keramiken, frühitalienische Tafelbilder, Gips-Abgüsse der wichtigsten antiken Kunstwerke und eine außergewöhnliche Kunst-, Architektur- und Reisebibliothek.
mehr.....
Mauritianum Altenburg Die Sammlung des Mauritianums wurde 1817 durch die Naturforschende Gesellschaft des Osterlandes zu Altenburg gegründet, von Laien und Gelehrten, die sich hauptsächlich um die Erforschung der Natur in der Region zwischen Saale und Mulde (Osterland) bemühten. Namhafte Naturforscher wie Ernst Haeckel, Christian Ludwig Brehm, Alfred Edmund Brehm oder Hermann Schlegel protegierten die Naturforschende Gesellschaft und ihre Sammlungen durch eine Vielzahl von Präparaten, bibliophilen Kostbarkeiten oder wissenschaftlichen Korrespondenzen.
mehr.....

↑ nach oben