Freizeit/Kultur/Tourismus

Herzlich Willkommen!

kein Alternativ-Text hinterlegt Burg Posterstein Das Altenburger Land - das ist mehr als ein Geheimtipp: Schließen Sie Bekanntschaft mit einem Landstrich mitten im Herzen Deutschlands. Hier entdecken Sie, was es anderenorts nicht noch einmal gibt: In Altenburg wurde das Skatspiel erfunden, hier ist das internationale Skatgericht zu Hause und hier steht weltweit das einzige Denkmal, das einem Kartenspiel gewidmet ist. Dass das Altenburger Land reizvoll ist, das wusste Kaiser Barbarossa schon vor der Entdeckung des beliebten Skats: Hätte er sonst ausgerechnet in Altenburg eine Pfalz errichtet? Hier gibt es nicht nur Natur pur, sondern vor allem Kultur, lebendige Tradition und Thüringer Gastlichkeit. Bei einem Besuch sollten Sie es nicht versäumen, dem Residenzschloss Altenburg mit dem Schloss- und Spielkartenmuseum, dem Theater Altenburg und der reizvoll gelegenen Feudalburg Posterstein einen Besuch abstatten.
Lindenau-Museum in Altenburg Lindenau-Museum in Altenburg Eines der bedeutendsten Museen Deutschlands ist das Lindenau-Museum in Altenburg, welches die größte Sammlung frühitalienischer Tafelmalerei außerhalb Italiens sowie eine Sammlung von Abgüssen antiker Plastiken sowie ausgewählter Vasen beherbergt. Zahlreiche preisgünstige Hotels und Pensionen laden im Altenburger Land ebenso zum Ausspannen und Erholen ein wie die Ferienwohnungen auf den traditionsreichen Vierseithöfen.
Wer die Naturnähe liebt, wird auf den Campingplatz in Pahna herzlich aufgenommen. Gemütliche Landgasthöfe laden zum Verweilen ein. Hier kann man beim frischgezapften Bier aus der einheimischen Brauerei auch regional typische Spezialitäten, wie Bauernkuchen, Altenburger Ziegenkäse und Schmöllner Mutzbraten probieren.

Haselbacher See bei Wintersdorf Haselbacher See bei Wintersdorf Baden, Segeln, Angeln, z.B. am Haselbacher See können die Urlaubstage bereichern. Zum Wandern und Radwandern stehen mehr als 300 km markierte Wege zur Verfügung. Wanderer können unter anderem das schöne Sprottental kennen lernen und Schmölln zum Zielort wählen, um dort dem "Pfefferberg" oder dem reizvollen Marktplatz einen Besuch abzustatten. Lohnenswert ist ein Ausflug zu den Wasserschlössern Windischleuba " heute eine attraktive Jugendherberge " und Dobitschen, zum Renaissanceschloss Ponitz oder zur Orangerie im Seckendorff-Park von Meuselwitz genauso wie in die angrenzenden Regionen Ostthüringens.

Es gibt viel zu entdecken im Altenburger Land. Wir freuen uns auf Sie!

↑ nach oben

Weitere Informationen
Spezialitäten aus der Region
Links
Altenburger TourismusInformation
Kohlebahn im Altenburger Land
Botanischer Erlebnisgarten Altenburg
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Wirtschafts- und Tourismusförderung
Fachdienstleiter: Wolfram Schlegel
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-278
Telefax: 03447 586-226
E-Mail