Konzertreihe Klingende Thüringer Residenzen

Samstag, 15. Oktober 2022
Barockorchester Capella Jenensis
Barockorchester Capella Jenensis • © Barockorchester Capella Jenensis e.V.

Wie klingt der "Soundtrack" von Johann Sebastian Bachs Zuhause? Meisterhaft komponierte virtuose Werke von J.S. Bach wie das 5. Brandenburgische Konzert und Werke seiner Schüler machen diesen Klassik-Abend im Schloss Altenburg zu einem besonderen Erlebnis.

Johann Sebastian Bach war nicht nur überragender Komponist und Musiker seiner Zeit, sondern auch Lehrer und als Thomaskantor prägend für viele Schüler. Sein Haushalt umfasste seine Familie, aber auch Schüler, die als musikalische "Handwerksgesellen" bei ihm untergebracht waren und Abschriften verfassten, selbst Stimmen ergänzen durften, mit ihm musizierten und auf diese Weise das Komponieren und instrumentale Spielen erlernten. Das Konzertprogramm widmet sich dem persönlichen pädagogischen Umfeld des großen Thomaskantors und beleuchtet die barocke Praxis vom Erlernen des Musikerhandwerkes im Hause Bach.

Meisterschüler Johann Sebastian Bachs war Johann Ludwig Krebs, welcher einen großen Teil seines Lebens in Altenburg als Kantor wirkte. Mit ihm lernten auch die Söhne Johann Sebastian Bachs von ihrem Vater, welche selbst angesehene Musiker wurden, allen voran sein zweiter Sohn Carl Philipp Emanuel Bach. Seine Schüler nahmen das musikalische Können ihres Lehrers mit in die neue Welt des empfindsamen Stils und wurden so zu wichtigen Wegbereitern der Epoche der Klassik. Bis heute beeinflussen seine Werke jede Musiker- und Komponistengeneration von W. A. Mozart bis hin zu zeitgenössischen Komponisten.

Unter dem Motto "Tradition entdecken" hat sich das Jenaer Barockorchester "Capella Jenensis" als eine wichtige Bereicherung der kulturellen Landschaft Mitteldeutschlands etabliert.

Wichtiger Forschungsschwerpunkt der investigativen Musiker ist die Edition und Wiederaufführung von Werken aus mitteldeutschen Musikarchiven. Die vom Bundesprogramm "Neustart Kultur" geförderte Konzertreihe "Klingende Residenzen" bringt musikalische Schätze der Thüringer Schlösser auf historischen Instrumenten zur Aufführung – ein besonders authentischer Hörgenuss!