Morgen Kinder wird’s was geben: Krippen und Weihnachtstraditionen

Mittwoch, 21. Dezember 2022
Krippenberg aus der Sammlung
Krippenberg aus der Sammlung • © Burg Posterstein

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit zeigt das Museum Burg Posterstein eine Auswahl aus seiner umfangreichen Weihnachtskrippen-Sammlung.

Die Sammlung umfasst über 500 Exponate mit Krippen aus vier Kontinenten. In diesem Jahr liegt der thematische Schwerpunkt auf Weihnachtskrippen und weihnachtlichen Traditionen aus Deutschland, von denen einige zu sehen sein werden. 

Die jährliche Sonderschau setzt jeweils einen neuen thematischen Schwerpunkt.

Weihnachtsberge, auch Weihnachtswinkel genannt, erfreuten sind vor allem in Böhmen und im Erzgebirge großer Beliebtheit. Meist wurde zum Aufstellen eine Ecke (Winkel) des Zimmers gewählt und auf einem entsprechenden Regal oder Tisch entstanden zum Teil ganze Dörfer oder Bergwerke, die als Spielort der Geburt Christi dienten.