Digitale Regionalmesse für Arbeit, Ausbildung und Pendler

[25.02.2021]

Nach Absage 2020 verändern die Veranstalter das Konzept für dieses Jahr, um unabhängig zu sein

Altenburg. Am 26. Juni wird die Regionalmesse Altenburg 2021 stattfinden. Nachdem im Vorjahr die Veranstaltung coronabedingt abgesagt werden musste, haben sich die Veranstalter diesmal auf ein digitales Konzept verständigt. „Damit können wir die Regionalmesse 2021 unabhängig von der aktuellen pandemischen Situation durchführen“, so Michael Apel, Wirtschaftsförderer des Altenburger Landes.

Der Landkreis steht mit der Stadt Altenburg, dem Jobcenter Altenburger Land, der Agentur für Arbeit Altenburg–Gera sowie der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung hinter der Messe für Arbeit, Ausbildung und Pendler.

Hauptanliegen der Regionalmesse ist es allen Interessierten aufzuzeigen, welche beruflichen Perspektiven und Zukunftschancen in der Region geboten werden. Dazu werden auch bei der ersten digital durchgeführten Regionalmesse Unternehmen und Bildungsträger mit potentiellen Auszubildenden und Fachkräften in Kontakt treten und ihre offenen Stellen bekannt machen, so Apel weiter.

Im Auftrag
Jörg Reuter
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Corona: Weitere Schulen von Infektionen betroffen
Corona: Inzidenz leicht gesunken
Anmeldung der Abc-Schützen für das Schuljahr 2022/23
Neue Chancen für die Kultur im Landkreis
Corona: Voraussichtlich ab Montag Phase Rot für Schulen und Kitas im Altenburger Land
Ehrenamtsportal: Kontaktbörse für Vereine und Bürger
Corona: Bei 62 Neuinfektionen auch wieder Schulen und Kitas betroffen
18 590 Impfdosen im Altenburger Land verabreicht
Corona: Ausbruch im Meuselwitzer Seniorenheim weitet sich aus
Corona: 72 Neuinfektionen und sieben weitere Todesfälle