Corona: Infektionsgeschehen weiter rückläufig

[02.03.2021]

Altenburg. Die 7-Tage-Inzidenz im Altenburger Land ist auf 81,7 gesunken. Das Gesundheitsamt registrierte vier Neuinfektionen.

Bisher wurden im Landkreis insgesamt 42 Virusmutationen nachgewiesen. Dabei handelt es sich größtenteils um unklare Mutationen. In sechs Fällen wurde die als hoch ansteckend geltende britische Variante B.1.1.7 festgestellt.

STATISTIK:
Infizierte insgesamt: 4777 (+4)
Fälle 7 Tage: 73
Inzidenz: 81,7
Stationär: 5, davon 0 ITS
Verstorben: 205

Im Auftrag
Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Corona: Weitere Schulen von Infektionen betroffen
Corona: Inzidenz leicht gesunken
Anmeldung der Abc-Schützen für das Schuljahr 2022/23
Neue Chancen für die Kultur im Landkreis
Corona: Voraussichtlich ab Montag Phase Rot für Schulen und Kitas im Altenburger Land
Ehrenamtsportal: Kontaktbörse für Vereine und Bürger
Corona: Bei 62 Neuinfektionen auch wieder Schulen und Kitas betroffen
18 590 Impfdosen im Altenburger Land verabreicht
Corona: Ausbruch im Meuselwitzer Seniorenheim weitet sich aus
Corona: 72 Neuinfektionen und sieben weitere Todesfälle