Corona: Inzidenz wieder zweistellig

[12.07.2021]

Altenburg. Die 7-Tage-Inzidenz im Altenburger Land ist auf 14,5 gestiegen. Das ist heute der höchste Wert in Thüringen. Seit Freitag registrierte das Gesundheitsamt sieben Neuinfektionen. Die Anzahl bestätigter Delta-Mutationen hat sich auf 14 erhöht.

Hauptgrund für die gestiegene Inzidenz sind die mittlerweile acht Infektionen in zwei Meuselwitzer Schulen. In der Grundschule hat sich die Gesamtzahl der infizierten Kinder auf nunmehr sieben erhöht. Außerdem wurde ein positiver Fall in der Schülerschaft des Seckendorff-Gymnasiums festgestellt. Ein Zusammenhang zwischen der Infektion im Seckendorff-Gymnasium und den Fällen an der Grundschule besteht nach Recherche des Gesundheitsamtes nicht.

Etwa 80 Prozent der Anrufer an der Corona-Info-Hotline haben momentan Fragen zu Veranstaltungen und Familienfesten. Daher hier noch einmal kurz zusammengefasst, was bis zum 29. Juli 2021 laut Thüringer Corona-Verordnung gilt:

Für nicht öffentliche Veranstaltungen, z.B. Familienfeste, gilt:

Veranstaltungen mit über 30 Personen in geschlossenen Räumen müssen angezeigt werden. Eine Anzeigepflicht besteht ebenso für Veranstaltungen mit über 70 Personen unter freiem Himmel. Für nicht öffentliche Veranstaltungen ist weder eine amtliche Erlaubnis noch ein Hygienekonzept erforderlich.

Für öffentliche Veranstaltung gilt:

Öffentliche Veranstaltungen sind grundsätzlich anzeigepflichtig und es muss ein Hygienekonzept vorliegen.
Genehmigungspflichtig sind Veranstaltungen unter freiem Himmel mit mehr als 1.000 Besuchern sowie Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 500 Gästen.

STATISTIK:
Infizierte insgesamt: 6898 (+7 seit Freitag)
Fälle 7 Tage: 13
Inzidenz: 14,5
Stationär: 0
Verstorben: 293 (+1)

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Komplettsanierung beendet: Rositzer „INSOBEUM“ verfügt nun über hochmoderne Sporthalle
Landrat vergibt Bernhard-August-von Lindenau-Medaille
Corona: Inzidenz bei 3,4/ Landratsamt morgen ab 14 Uhr nicht erreichbar
Corona: Landkreis erhält vom Bund 537.000 Stück OP-Masken zur Verteilung an die Bevölkerung
Corona: Inzidenz wieder im einstelligen Bereich
Corona: Drei neue positive Fälle
Musikschule startet mit vielen tollen Angeboten ins neue Schuljahr
Sommerferien aus der „Mitmachtüte“
Ein Stück Normalität ist zurück
Ostthüringer Landräte plädieren für engmaschiges Berufsschulnetz