Zahnarzt im Kinder- und Jugendzahnärztlichen Dienst (m/w/d)

Im Landkreis Altenburger Land, Fachbereich Soziales, Jugend und Gesundheit, Fachdienstes Gesundheit, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen eines

Zahnarztes im Kinder- und Jugendzahnärztlichen Dienst (m/w/d)

zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Erfüllung der Einstellungsvoraussetzungen in Entgeltgruppe 15 TVöD (zuzüglich der für Ärzte im ÖGD in Thüringen geltenden Zulagenregelungen).

Die Stellen sind unbefristet zu besetzen und grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Aufgabenschwerpunkte
• Wahrnehmung der Aufgaben der schulärztlichen Reihenuntersuchung, der Einschulungsuntersuchungen sowie der Reihenuntersuchungen in Kindertageseinrichtungen
• Schulärztliche Sprechstunden für Schüler, Eltern und Lehrer
• Überwachung der Kinder bzw. Jugendlichen, deren Gesundheitszustand eine fortlaufende Kontrolle erfordert
• Wahrnehmung von Gutachteraufgaben
• Herbeiführung gesundheitsfürsorgerischer Maßnahmen für Schüler
• Erstellung jugendärztlicher Statistiken nach Bielefelder Modell.

Fachliche und Persönliche Anforderungen an die Bewerberin/den Bewerber:
• Approbation als Zahnarzt
• wünschenswert ist Facharztanerkennung bzw. mit Abschluss einer fortgeschrittenen Fortbildung einer Facharztausbildung
• hohe dienstliche Belastbarkeit, Flexibilität, Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft sowie Durchsetzungsfähigkeit
• Organisationsvermögen und eine hohe Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit außergewöhnliche komplexe Prozesse koordinieren zu können
• schriftliche sowie mündliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache sowie sichere Anwendung von PC-Kenntnissen (MS-Office)
• Fahrerlaubnis Klasse B und Fahrpraxis.

Wir bieten Ihnen:
• eine fachlich anspruchsvolle und verantwortungsvolle sowie abwechslungsreiche Tätigkeit bei guten Arbeitsbedingungen
• alle Vorteile der Leistungen des öffentlichen Dienstes z.B. jährliche Jahressonderzahlung, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen / Jahr, betriebliche Altersvorsorge
• Unterstützung durch ein hochqualifiziertes multiprofessionelles Team
• geregelte und familienfreundliche Arbeitszeiten mit großzügiger Rahmengleitzeit
• Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Teilnahme am Amtsarztkurs über das Landratsamt (Kosten werden übernommen)
• Über den Amtsleiter besteht auch die Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten und Anfertigen einer Dissertation
• großzügige Möglichkeiten für Nebentätigkeiten bzw. privatärztlicher Tätigkeit
• Vielseitige Angebote im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements
• ein breitgefächertes Kulturangebot im Territorium sowie eine gute ÖPNV-Anbindung zu den benachbarten Kultur- und Sportzentren
• eine Umzugskostenvergütung nach dem Thür. Umzugskostengesetz wird für Umzüge aus Anlass der Einstellung zugesichert.

Wenn Sie sich für diese verantwortungsvolle Stelle interessieren, dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an den

Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
E-Mail: personal@altenburgerland.de


Weitere Auskünfte erteilt der Fachdienst Personal unter der Telefonnummer 03447 586-350. Bei fachlichen Fragen steht Ihnen der Fachdienstleiter Gesundheit, Herr Prof. Dr. med. Dhein (Tel. 03447 586-820), selbstverständlich gern zur Verfügung.

Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese finden Sie auf der Homepage des Landkreises Altenburger Land unter: www.altenburgerland.de (Rubrik: Aktuelles/Presse - Stellenangebote).

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtig. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

gez.
Jenny Franke
Fachdienstleiterin

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Fachdienstleiterin: Jenny Franke
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-350
Telefax: 03447 586-100
E-Mail
Weitere Ausschreibungen...
Sachbearbeiter Schwerbehindertenrecht (m/w/d)
Sachbearbeiter Kfz-Zulassung (m/w/d)
Fallmanager (m/w/d) im Fachdienst Sozialhilfe
Sachbearbeiter Eingliederungshilfe (m/w/d)
Technischer Sachbearbeiter Straßen- und Brückenbau (m/w/d)
Sachbearbeiter Grundsicherung (m/w/d)
Arzt im Amtsärztlichen Dienst (m/w/d)
Sachbearbeiter gesetzlicher und erzieherischer Jugendschutz (m/w/d)
Sozialarbeiter im sozialpsychiatrischen Dienst (m/w/d)
Sachbearbeiter Hochbau mit ingenieurtechnischer Ausbildung - Technische/r Angestellte/r (m/w/d)