Sachbearbeiter Asylleistungen (m/w/d)

Im Landratsamt Altenburger Land, Fachdienst Flüchtlinge / Aussiedler ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle

Sachbearbeiter Asylleistungen (m/w/d)



befristet bis zum 30. Juni 2022 zu besetzen. Die Stelle ist der Entgeltgruppe 9a TVöD zugeordnet.

Das Aufgabengebiet umfasst:
  • Gewährung von Leistungen in den Fällen bei Krankheit, Schwangerschaft und Geburt sowie von sonstigen Leistungen, sofern diese im Einzelfall zur Sicherung des Lebensunterhalts oder der Gesundheit unerlässlich, zur Deckung besonderer Bedürfnisse von Kindern geboten oder zur Erfüllung einer verwaltungsrechtlichen Mitwirkungspflicht erforderlich sind
  • Abrechnung mit den Ärzten und kassenärztlichen Vereinigungen
  • Erstellen von Statistiken und Leistungsübersichten
  • Abforderung sämtlicher vom Land Thüringen zu erstattenden Kosten
  • Planung, Überwachung, Buchung Haushalt.

Berufliche Qualifikation:
  • abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst
  • Verwaltungsfachangestellte/r oder abgeschlossener Fortbildungslehrgang I (FL I)
  • alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem bürotechnischen Beruf (insbesondere Rechtsanwalts- oder Notarfachangestellte/r, Steuerfachangestellte/r, Bankkaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau der gleichwertig).

Was erwarten wir von Ihnen:
  • sehr gute EDV – Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • die Fähigkeit eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englischkenntnisse, sind wünschenswert
  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30 a Abs. 1 Ziffer 2 BZRG

Das können Sie von uns erwarten:
  • Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r nach TVöD
  • familienfreundliche flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
  • verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell (unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten)
  • alle Vorteile der Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. jährliche Sonderzahlung, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, betriebliche Altersvorsorge
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung (gern auch online) bis zum 28. Januar 2022 an das

Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
E-Mail: personal@altenburgerland.de


Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen unter Telefonnummer 03447 586-346 zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Rückfragen ist die zuständige Fachdienstleiterin, Frau Janet Pohle (Telefon: 03447 586-750).

Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese finden Sie auf der Homepage des Landkreises Altenburger Land unter: www.altenburgerland.de (Rubrik: Aktuelles/Presse - Stellenangebote).

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtig. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

gez.
Jenny Franke
Fachdienstleiterin

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Fachdienstleiterin: Jenny Franke
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-350
Telefax: 03447 586-100
E-Mail
Weitere Ausschreibungen...
Zahnarzt im Kinder- und Jugendzahnärztlichen Dienst (m/w/d)
Fachärztin/Facharzt als Fachdienstleiter (Amtsärztin/Amtsarzt)
Kunstwissenschaftler (m/w/d)
Arzt im Amtsärztlichen Dienst (m/w/d)
Kunstvermittler im Lindenau-Museum (m/w/d)
Arzt im Gesundheitsschutz (m/w/d)
Kunstvermittler im Lindenau-Museum (m/w/d)