Sachbearbeiter Ausländerrecht (m/w/d)

Im Landratsamt Altenburger Land, Fachbereich Ordnungsangelegenheiten, Fachdienst Öffentliche Ordnung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle

Sachbearbeiter Ausländerrecht (m/w/d)

unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist der Entgeltgruppe 9c TVöD zugeordnet.

Die wesentlichsten Aufgaben sind:
• Erteilung, Verlängerung, Versagung und Widerruf von Aufenthaltserlaubnissen, Aufenthaltsgestattungen und Duldungen,
• Anordnung und Überwachung von Integrationsmaßnahmen sowie Festlegung von Sanktionen,
• Zusammenarbeit mit den deutschen Auslandsvertretungen bei Visaangelegenheiten,
• Erteilung und Versagung von Arbeitserlaubnissen,
• Vorbereitung und Durchführung aufenthaltsbeendender Maßnahmen sowie
• Organisation der Ausreise.

Berufliche Qualifikation:
• abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Dienst (Diplom-Verwaltungswirt/in) bzw. Public Management
• Verwaltungsfachwirt/in (FL II),
• Verwaltungs-Betriebswirt (VWA).

Wir erwarten von Ihnen folgende persönliche Anforderungen:
• gründliche und umfassende Sach- und Rechtskenntnisse im gesamten Ausländer- und Asylrecht,
• ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Belastbarkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit,
• sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit,
• wünschenswert sind umfangreiche Fremdsprachenkenntnisse,
• die Fähigkeit eigenverantwortlich zu arbeiten,
• sehr gute EDV – Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen (Ladiva und AZR wünschenswert)
• Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B.

Das können Sie von uns erwarten:
• Einstellung als Tarifbeschäftigte/r nach TVöD-VKA
• familienfreundliche flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
• verhandelbarer Gestaltungsspielraum betreffend Arbeitszeit und Arbeitszeitmodell (unter Berücksichtigung unserer Sprechzeiten)
• alle Vorteile der Leistungen des öffentlichen Dienstes z.B. jährliche Jahressonderzahlung, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen / Jahr, betriebliche Altersvorsorge
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• schrittweise Einarbeitung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann reichen Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung bis zum 28. Januar 2022 an das

Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
oder per E-Mail an personal@altenburgerland.de

ein.

Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen unter Telefonnummer 03447 586-350 zur Verfügung. Bei fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an den Fachdienstleiter des Fachdienstes Öffentliche Ordnung, Herrn Andreas Brasche (Tel.: 03447 586-132).

Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese finden Sie auf der Homepage des Landkreises Altenburger Land unter: www.altenburgerland.de (Rubrik: Aktuelles/Presse - Stellenangebote).

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtig. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Fachdienstleiterin: Jenny Franke
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-350
Telefax: 03447 586-100
E-Mail
Weitere Ausschreibungen...
Zahnarzt im Kinder- und Jugendzahnärztlichen Dienst (m/w/d)
Fachärztin/Facharzt als Fachdienstleiter (Amtsärztin/Amtsarzt)
Kunstwissenschaftler (m/w/d)
Arzt im Amtsärztlichen Dienst (m/w/d)
Kunstvermittler im Lindenau-Museum (m/w/d)
Arzt im Gesundheitsschutz (m/w/d)
Kunstvermittler im Lindenau-Museum (m/w/d)