Schluss mit Pendeln und zurück in die Heimat

[14.09.2018]

Altenburg. „Schluss mit Pendeln und zurück in die Heimat“ – unter diesem Motto findet am heutigen Freitag, dem 14. September 2018, der erste Pendlertag der Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF) im Landratsamt Altenburg statt.

Symbolbild: Viele Menschen aus dem Altenburger Land pendeln mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit Im Landschaftssaal von 15 bis 19 Uhr können sich interessierte Berufspendler und Rückkehrer sowie weitere Fachkräfte, die gern im Altenburger Land bzw. im Freistaat Thüringen arbeiten möchten, über ihre Karrierechancen informieren. Hierzu berät das Team der ThAFF, gemeinsam mit seinen Partnern aus der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes, der Agentur für Arbeit Altenburg-Gera, der Handwerkskammer Ostthüringen sowie der IHK zu Gera individuell zu konkreten Berufs- und Wiedereinstiegsmöglichkeiten sowie zu aktuellen Stellenangeboten in der Region und stellt verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten für Berufspendler und Rückkehrer vor. Auf Wunsch überprüft das Team der ThAFF an diesem Tag auch Bewerbungsunterlagen und gibt wertvolle Tipps für eine gelungene Selbstpräsentation. Laut dem Thüringer Landesamt für Statistik pendeln aktuell rund 124.000 Thüringer wöchentlich oder monatlich der Arbeit wegen in ein anderes Bundesland oder ins Ausland. Im Altenburger Land sind es rund 13.000 Arbeitnehmer, die außerhalb des Landkreises einem Job nachgegen – etwa jeder Dritte sozialversicherungspflichtig Beschäftigte.

Mangels beruflicher Perspektiven haben in den Jahren nach der deutschen Wiedervereinigung viele qualifizierte Fachkräfte Thüringen verlassen. Angesichts der aktuell positiven Entwicklung der Thüringer Wirtschaft – auch im Altenburger Land – setzen viele Unternehmen verstärkt auf Wachstumskurs. Um erfolgreich zu sein, brauchen sie engagierte und qualifizierte Fachkräfte. Für Pendler und Rückkehrinteressierte bieten sich angesichts dieser positiven Entwicklung eine ganze Reihe guter Karrierechancen im Freistaat, die zu ihrer Qualifizierung und zu ihren Lebensumständen passen. Die Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung verzeichnet aktuell über 3.000 Stellenangebote von Thüringer Unternehmen.

Weitere Informationen gibt es unter: www.thaff-thueringen.de/pendlertage.

Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Aufruf zur Konzepteinreichung „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“
Was brauchen Familien, um im Altenburger Land gut leben zu können?
Etappe der „Lotto Thüringen Ladies Tour“ führt 2019 erneut durchs Altenburger Land
Neuer QuiK-Kurs im Altenburger Land gestartet
Jetzt für freie Kurse anmelden
Bildender Künstler Herman de Vries erhält Gerhard-Altenbourg-Preis 2019
Vier weitere kinderfreundliche Häuser im Altenburger Land geehrt
Neue StadtBus-Linien H und F für verbesserten Stadtverkehr in Schmölln
Weihnachtsbasar im Landratsamt
Staatssekretär überbringt Fördermittelbescheid