Kreisverwaltung neu organisiert

[26.07.2018]

Landkreis. Seit dem 1. Juli dieses Jahres gilt in der Kreisverwaltung eine neue Organisationsstruktur. Der neuen Struktur zufolge leitet Landrat Uwe Melzer den gesamten Fachbereich 1 Zentrale Steuerung. Dazu zählen die Fachdienste Organisation/IT, Personal, Recht, Rechnungsprüfung, Kommunalaufsicht, Finanzen sowie Wirtschaft/Kultur. Bisher lag der Fachbereich 1 in der Verantwortung des Hauptamtlichen Beigeordneten Matthias Bergmann, der nunmehr für den Fachdienst Flüchtlinge/ Aussiedler (bisher Ronny Thieme unterstellt) sowie für die nachgeordneten Einrichtungen des Landkreises – Lindenau-Museum, Musikschule und Volkshochschule (bisher in der Verantwortung von Bernd Wenzlau) – zuständig ist. Zudem wird Matthias Bergmann der/die Integrationsmanager/in unterstellt sein. Landrat Uwe Melzer direkt unterstellt sind das Büro Kreistag sowie der Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Der von Dirk Nowosatko geleitete Fachbereich 2 Soziales, Jugend und Gesundheit bleibt unverändert, ebenso wie die weitere Organisation des Fachbereiches 3 Bildung und Infrastruktur und des Fachbereiches 4 Ordnungsangelegenheiten.

Das komplette Organigramm sowie Telefonnummern und weitere Informationen finden Sie hier.

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Lehrgang zur Fischerprüfung
Einfrieren von Abfallgefäßen vorbeugen
Das Berufliche Gymnasium Altenburg lädt zum Informationsabend
20.000 Euro für Internet im Jugendwohnheim
Flugplatz Altenburg-Nobitz soll Drohnen-Zentrum werden
Der Landkreis zu Gast auf der Grünen Woche in Berlin
Gelbe Säcke jetzt reißfester
Natura 2000-Station „Osterland“ sucht Mitarbeiter/in
Senioren unterstützen Grundschüler im Altenburger Land
„Schreib eine Geschichte“