Zwei Schulungen zur neuen Datenschutzgrundverordnung

[30.07.2018]

Altenburg. Der Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises Altenburger Land und der Kreisjugendring Altenburger Land e. V. richten sich mit zwei Weiterbildungsangeboten an haupt- und ehrenamtlich Tätige im Altenburger Land. Angeboten werden zwei Seminare zur neuen Datenschutzgrundverordnung, da zurzeit noch viel Unsicherheit besteht, was diese für den Verein, den Jugendverband oder die Jugendeinrichtung bedeutet.

Die erste Veranstaltung findet am Mittwoch, den 15. August 2018, von 16 bis 19 Uhr im Kulturbundhaus, Brühl 2 in Altenburg statt. Die zweite am Mittwoch, den 29. August 2018, von 16 bis 19 Uhr, im Spiegelsaal des Landratsamtes, Lindenaustraße 10 in Altenburg.

Die Seminare richten sich vor allem an Vorstandsmitglieder in Vereinen und gemeinnützigen Organisationen, Selbsthilfegruppen und Multiplikatoren der Kinder- und Jugendhilfe.
Inhaltliche Schwerpunkte sind unter anderem:

• Vergleich alter Datenschutz und neue Regelungen
• DSGVO im Detail – was müssen wir wissen?
• Praktische Tipps, um die Regelungen der DSGVO zu erfüllen
• Datenschutz im Internet (Homepage, E-Mail-Verkehr, soziale Netzwerke etc.)

Referent ist Björn Reichel aus Leipzig.

Das Seminar wird von der Thüringer Ehrenamtsstiftung und dem Landkreis Altenburger Land gefördert und kostet deshalb nur 5 Euro pro Teilnehmer. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen je Veranstaltung begrenzt.

Ihre Anmeldung ist erst dann verbindlich, wenn Sie von uns eine Bestätigung erhalten. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und bitten um Anmeldung an eine der folgenden Kontaktadressen.

Jörg Seifert
Ehrenamtsbauftragter
E-Mail: joerg.seifert@altenburgerland.de
Telefon: 03447 - 586 249
Fax: 03447 - 586 520

Heike Kirsten
Geschäftsführerin Kreisjugendring Altenburger Land e. V.
E-Mail: kjr-abg@web.de
Telefon: 03447 - 55 10 95
Fax: 03447 - 31 11 75

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Zum Denkmaltag „Entdecken, was uns verbindet“
Infrastrukturministerin besuchte Postersteiner Burgberg
Hinweise zur Zahlung der Gebühren zur Abfallentsorgung 2018
Ehemaliges Herrenhaus in Zweitschen steht zum Verkauf
Azubis schließen Ausbildung ab, Beamtenanwärter werden ernannt
Thüringer Bürger­beauftragter in Altenburg
ÖPNV-Projekt „Schmölln macht mobil“: Ab Dezember wesentliche Verbesserungen im Stadtverkehr
Roman-Herzog-Gymnasium Schmölln: Schulbetrieb im Anbau soll nach Sommerferien starten
Hohe Waldbrandgefahr: Stellen Sie Ihr Fahrzeug nur auf gekennzeichneten Flächen ab
Kreisstraße K 86 Ortsdurchfahrt Rositz übergeben