Landkreis erneut auf der Messe EXPO REAL in München

[05.10.2018]

Altenburg. Zum achten Mal in Folge wird der Landkreis Altenburger Land an der internationalen Messe „Expo Real“, der weltgrößten Standort- und Immobilienmesse, die vom 8. bis 10. Oktober 2018 in München stattfindet, teilnehmen. Der Landkreis präsentiert sich dort zusammen mit den Städten Altenburg und Gera am Stand der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland.

Für das Altenburger Land werden Landrat Uwe Melzer und der Leiter des Fachdienstes Wirtschafts- und Tourismusförderung Wolfram Schlegel nach München fahren. Wirtschaftsförderer Tino Scharschmidt vertritt die Stadt Altenburg.

Ziel des Messeauftrittes ist es, die Gewerbe- und Industriestandorte im Altenburger Land - darunter das Gewerbegebiet am Flugplatz, das Gewerbegebiet Schmölln-Nörditz sowie die Gewerbegebiete der Stadt Altenburg - einem internationalen Fachpublikum vorzustellen und für den Landkreis als Investitionsstandort zu werben.

„Wir müssen daran arbeiten, dass unser Landkreis als Wirtschaftsstandort noch besser wahrgenommen wird. Ich hoffe, dass es uns gelingt, in München mit potentiellen Investoren ins Gespräch zu kommen. In unseren Gewerbegebieten ist noch Platz; das ist in vielen Gegenden nicht mehr so. Genau das und die Vorzüge des Altenburger Landes - dazu gehören für mich vor allem die zentrale Lage in Mitteldeutschland, aber auch unser reiches kulturelles Angebot und unser schönes Wohnumfeld - müssen wir immer und immer wieder kommunizieren“, blickt Landrat Uwe Melzer auf die EXPO voraus.

im Auftrag

Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Bestellung von Medikamenten zur Bekämpfung der Varroose
Der gutscheinfinanzierte AdA-Kurs für Klein- und Kleinstunternehmer
Recyclingzentrum vorübergehend wegen Baumaßnahmen geschlossen
Wirtschaftstag 2019 in Neukieritzsch
Frühjahrswanderung heimischer Amphibien hat begonnen
Strukturwandel und Regionalentwicklung im Mitteldeutschen Revier
Tief- und Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße in Posterstein
Erstes Unternehmerfrühstück im Gewerbegebiet Beerwalde/Löbichau
Verdienstvolle Frauen erhielten Ehrenurkunde des Landrates
Trio aus dem Altenburger Friedrichgymnasium gewinnt Jugend-Forscht-Preis des Landrates