Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Nachfolgend finden Sie wichtige Informationen und weiterführende Links zur aktuellen Situation im Altenburger Land

Hotlines der Kreisverwaltung

Das Gesundheitsamt hat die Telefon-Hotline 03447 586-888 geschaltet, unter der medizinische und gesundheitsrelevante Fragen zur Corona-Virusinfektion beantwortet werden. Für Unternehmen, Gewerbetreibende, Selbständige, Organisationen, Vereine, Verbände und Privatpersonen etc., die Fragen haben zu erlassenen Maßnahmen, Verboten und Beschränkungen in Verbindung mit dem Corona-Virus, ist die Hotline 03447 586-333 aktiv. Beide Hotlines sind Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr erreichbar.

Schutz vor einer Infektion

Wichtigster und effektivster Schutz vor einer Infektion sind wie auch bei Grippe die Einhaltung bekannter Hygienemaßnahmen (siehe Merkblatt des Gesundheitsamtes im Download-Bereich) sowie die von der Thüringer Landesregierung vorgegebenen Verhaltensregeln.

Verhalten bei Verdacht auf eine Corona-Infektion

Bitte beachten Sie: Wenn Sie typische Symptome (Husten, Fieber, Atemnot) wahrnehmen, sollten Sie zunächst telefonisch Ihren Hausarzt anrufen, und mit diesem abstimmen, wie Sie weiter vorgehen. Bitte gehen Sie nicht einfach in das Wartezimmer oder in die Notaufnahmen. Ihr Arzt entscheidet dann, je nach Falllage, ob ein COVID-19 Test durchgeführt werden soll oder nicht. Er wird Sie ggf. über die 116117 zu einem Test anmelden (Rachenabstrich). Am Wochenende kontaktieren Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117.

Erreichbarkeit der Verwaltung

Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken, bleibt die Kreisverwaltung für den Besucherverkehr bis auf Weiteres geschlossen. Bürgerinnen und Bürger, die ein dringendes Anliegen haben, können die Kreisverwaltung unter der Rufnummer 03447-5860 erreichen. Die Zulassungs- und Führerscheinstelle sind eingeschränkt geöffnet.

Informationen für Unternehmen

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - Hilfsmaßnahmen
Hotline des Bundeswirtschaftsministeriums für allgemeine wirtschaftsbezogene Fragen zum Coronavirus: Tel. 030 18615 1515, Mo bis Fr 9 bis 17 Uhr

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Bundesministerium der Finanzen
Ein Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen
Fragen und Antworten zum Millarden-Schutzschild für Deutschland
www.bundesfinanzministerium.de

Thüringer Finanzministerium
Finanzielle Hilfen - Hinweise für Unternehmen und Freiberufler

Kurzinformationen und Handlungsempfehlung für Unternehmen und Steuerpflichtige, die von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen sind.

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Unternehmens-Hotline 0800 534 56 76, Mo - Fr 8 Uhr - 18 Uhr und Sa 8 Uhr - 13 Uhr

Thüringer Soforthilfeprogramm Corona 2020 - Antrag und Hinweise

Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Aktuelle Informationen zu COVID-19 in Thüringen

Corona- Entschädigungen nach § 56 Infektionsschutzgesetz (IFSG) - Informationen des Thüringer Landesverwaltungsamtes für Arbeitgeber und Selbständige

Informationen der Thüringer Aufbaubank

KfW Bank
KfW-Coronoa-Hilfe: Kredite für Unternehmen

Bürgschaftsbank Thüringen – Finanzhilfen zur Corona-Krise

IHK Ostthüringen zu Gera
Beantragungsstelle für IHK Mitgliedsunternehmen für die Corona-Soforthilfe der Thüringer Landesregierung

Handwerkskammer für Ostthüringen
Corona-Beratung für Mitgliedsbetriebe 0800 2288882, 0365 8225-104, 0365 8225-106, Mo - So 8 bis 18 Uhr

Staatsministerin für Kultur und Medien: Überblick der Hilfen für Künstler und Kreative

Kulturstaatssekretärin Tina Beer sichert Unterstützung für Thüringer Kulturschaffende zu

Hilfen für Kultur- und Kreativwirtschaft

↑ nach oben

kein Alternativ-Text hinterlegt
Downloads
Zweite Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung vom 4. Juni 2020 (84.6 KB)
Allgemeinverfügung zur Messung der Körpertemperatur an Schulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen des Landkreises Altenburger Land vom 28. Mai 2020 (203.8 KB)
Bußgeldkatalog zur 2. Quarantäneverordnung (223.0 KB)
Erste Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung vom 20. Mai 2020 (89.6 KB)
Thüringer Verordnung zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie im Schulbereich (ThürAbmildSchuIVO) vom 16. Mai 2020 (6.1 MB)
Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 12. Mai 2020 (9.7 MB)
Bußgeldkatalog zur Thüringer Maßnahmenfortentwicklungsverordnung vom 12. Mai 2020 (7.5 MB)
Merkblatt des Fachdienstes Gesundheit zum Corona-Virus (Stand 28.04.2020) (148.8 KB)
Corona-Merkblätter in mehreren Sprachen (1.1 MB)
SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (547.9 KB)
Empfohlene Maßnahmen zur Reduktion des Ansteckungsrisikos in Alten- und Pflegeeinrichtungen (134.7 KB)
Maßnahmen für Kindertageseinrichtungen zur Reduktion des Ansteckungsrisikos (158.4 KB)
Bundesministerium der Finanzen: Ein Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen (3.8 MB)
Antragsformular des Fonds Nachbarschaftshilfe 2020 (66.5 KB)
Hinweise zu Hygienemaßnahmen in Physiotherapien und vergleichbaren Arbeitsbereichen in Anbetracht des Coronavirus (361.7 KB)
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Gesundheit
Lindenaustraße 31
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-822

Kontakt Infektionsschutz:
Telefon: 03447 586-832, -831

E-Mail: gesundheit@altenburgerland.de

Telefon-Hotline des Gesundheitsamtes:
03447 586-888

Telefon-Hotline für Gewerbetreibende:
03447 586-333

Beide Hotlines sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr erreichbar.