Insgesamt 24 Mädchen und Jungen bei traditionellem Festakt ausgezeichnet

[23.10.2020]

Die geehrten Schüler beim Gruppenfoto mit Landrat Uwe Melzer Die geehrten Schüler beim Gruppenfoto mit Landrat Uwe Melzer ... Altenburg. Ehrungen von Bürgerinnen und Bürgern, die hervorragende Leistungen erbringen und sich für den Landkreis verdient machen, sind im Altenburger Land seit vielen Jahren eine schöne Tradition – im Ehrenamt, im Sport und auch im kulturellen Bereich. Vor wenigen Tagen zeichnete Landrat Uwe Melzer während einer kleinen Festveranstaltung im Landratsamt erfolgreiche Schülerinnen und Schüler der Musikschule des Altenburger Landes aus.

So wie viele Einrichtungen im Altenburger Land hatte auch die Musikschule in der zurückliegenden Zeit mit den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen. Im Frühjahr blieb die Schule mehrere Wochen geschlossen, es gab keine Auftritte, die Ensembles konnten sich gar nicht treffen, der Schulwettbewerb fiel aus. Viel positive Resonanz aber gab es auf den digitalen Einzelunterricht, den die Pädagogen kurzerhand von zu Hause aus organisierten und den fast 400 Schülerinnen und Schüler nutzten. So konnte der Unterrichtsausfall in Grenzen gehalten werden und für einige Schüler der Oberstufenabschluss gelingen.

Die besten Leistungen hierbei erzielten Anna Heitsch und Jasmin Lehnert im Fach Klavier. In den „Tagen vor Corona“ vertraten zahlreiche Musikschüler den Landkreis auch wieder bei regionalen und überregionalen Wettbewerben. Im Wettbewerb „Jugend musiziert“ 2020 waren im Fach Akkordeon Lucian Meisel und Friedemann Puhl sowie Isabell Schirmer (Akkordeon) im Duo mit Kim Winter (Violine) sehr erfolgreich. Mit hervorragenden Ergebnissen kehrte auch Annabell Opitz von den Bad Sulzaer Musiktagen zurück.

Die geehrten Schüler beim Gruppenfoto mit Landrat Uwe Melzer ... Corona-bedingt diesmal auf zwei Bildern. Aus dem kulturellen und gesellschaftlichen Leben des Altenburger Landes ist die Musikschule heute nicht mehr wegzudenken. Das belegen jährlich unzählige Auftritte der Musikschüler bei Konzerten, Veranstaltungen, Festen und Feierlichkeiten im Altenburger Land und über die Kreisgrenzen hinaus, die dieses Jahr pandemiebedingt größtenteils ausfallen mussten. Gemeinnützige Veranstaltungen, wie die im Dezember geplanten und hoffentlich stattfindenden Weihnachtskonzerte, werden von den Musikschülern ehrenamtlich und immer wieder mit viel Engagement ausgestaltet. Dafür gebührt ihnen Dank und Anerkennung.

Mit der Ehrenurkunde des Landrates wurden ausgezeichnet:
  • • Rosalie Förster, Blockflöte
  • • Felix Grunau, Blockflöte
  • • Helena Lahr, Klavier
  • • Anna Heitsch, Klavier
  • • Jasmin Lehnert, Klavier
  • • Mara-Louise Neubauer, Gitarre
  • • Filias Fischer, Gitarre
  • • Marlene Husung, Violine
  • • Annabell Opitz, Violine
  • • Mika Theil, Violine
  • • Elias Krohmer, Violine
  • • Luis Wagner, Violine
  • • Katharina Kinne, Violoncello
  • • Lucian Meisel, Akkordeon
  • • Isabell Schirmer, Akkordeon
  • • Friedemann Puhl, Akkordeon
  • • Hannes Gellner, Akkordeon
  • • Cody Gerbig, Akkordeon

  • Blockflötenensemble:
  • • Sabine Bohlmann,
  • • Emmy Runge,
  • • Annika Heidel,
  • • Iris Teichert,
  • • Felix Grunau,
  • • Andreas Starzetz



Im Auftrag
Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Inzidenz steigt auf über 300/ Ab kommende Woche schärfere Maßnahmen im Landkreis
Die Abfallwirtschaft informiert:
Amtsarzt Prof. Dhein: Die Situation ist ernst
Inzidenz noch immer ansteigend/ Weiteres Pflegeheim betroffen
Gesundheitsamt erhält Verstärkung aus der Bundesverwaltung
Covid19-Erkrankung grassiert im Altenheim/ Inzidenz pro 100.000 Einwohner erhöht sich auf 275,18
Virus fordert weiteres Todesopfer/ 104 Neuinfektionen/ Inzidenz steigt auf einen Wert über 200
Landkreis startet Video-Podcast/7-Tage-Inzidenz weiter hoch
Corona - Weiterer Patient verstorben
Landrat verleiht Goldene Ehrennadel an 25 verdienstvolle Bürgerinnen und Bürger