Corona: Inzidenz bleibt auf hohem Niveau

[05.01.2021]

Altenburg. Zu gestern verzeichnet das Gesundheitsamt elf Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner ist unverändert hoch und liegt heute bei 463,1. Die Zahl der Verstorbenen erhöhte sich auf 60.

Die Zahl der positiv aktiven Fälle hat sich in den zurückliegenden Tagen merklich verringert: Von 1310 am 28. Dezember auf 1054 am heutigen Tag.

Um das Gesundheitsamt und die Mitarbeiter an der Hotline zu entlasten und die Kontaktpersonennachverfolgung zu beschleunigen, bittet die Kreisverwaltung die Bürgerinnen und Bürger des Altenburger Landes weiterhin, sich auf der Corona-Sonderseite des Landkreises www.altenburgerland.de/de/coronavirus im Bereich Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu informieren. Hier sind die wichtigsten Fragen zum aktuellen Geschehen beantwortet.

STATISTIK:
Positiv aktiv: 1054
Infizierte insgesamt: 3165
Stationär: 79 davon 5 ITS
Genesen: 2051
Verstorben: 60

Im Auftrag
Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Corona: Infektionsgeschehen flacht langsam ab
Aktuell mehr als 70.000 Fahrzeuge im Landkreis zugelassen
Corona: Inzidenz und Zahl der aktiv positiven Fälle weiter gesunken
Schulung für Fischer und Angler
Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus
Corona: 7-Tage-Inzidenzwert gesunken
Erfolg für den Landkreis: THW-Logistikzentrum kommt nach Nobitz
Musikschule des Landkreises Altenburger Land unterrichtet digital
Bauarbeiten in der Turnhalle Rositz befinden sich auf der Zielgeraden
Pflegeheime, Kitas und eine Schule von Neuinfektionen betroffen