Corona: Anstieg der Inzidenz auf 459,77/ Karte mit Infektionsgeschehen nun einmal wöchentlich

[12.01.2021]

Altenburg. Die Corona-Pandemie im Altenburger Land breitet sich weiter aus. Von Montag zu Dienstag wurden im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung 69 Neuinfektionen registriert. Damit ist der 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner auf 459,77 angestiegen. Besonders traurig sind zudem weitere fünf am oder mit dem SARS-CoV2-Virus Verstorbene. Einen kleinen Lichtblick stellen demgegenüber 2300 Genesene dar. Das sind 63 mehr als gestern.

Aktuell sind 1204 Personen aktiv positiv mit dem Corona-Virus infiziert. Wie sich die Patienten auf die Kommunen im Landkreis verteilen, zeigt jetzt eine Karte, die wöchentlich aktualisiert wird. Die Aufgliederung der Corona-Fälle pro Kommune wurde in der zurückliegenden Zeit wiederholt nachgefragt und ist nun auf der Corona-Sonderseite des Landkreises unter www.altenburgerland.de/de/coronavirus zu finden.

STATISTIK:
Positiv aktiv: 1204
Infizierte insgesamt: 3574
Stationär: 66, davon 8 ITS
Genesen: 2300
Verstorben: 70

Im Auftrag
Jörg Reuter
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Corona: Infektionsgeschehen flacht langsam ab
Aktuell mehr als 70.000 Fahrzeuge im Landkreis zugelassen
Corona: Inzidenz und Zahl der aktiv positiven Fälle weiter gesunken
Schulung für Fischer und Angler
Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus
Corona: 7-Tage-Inzidenzwert gesunken
Erfolg für den Landkreis: THW-Logistikzentrum kommt nach Nobitz
Musikschule des Landkreises Altenburger Land unterrichtet digital
Bauarbeiten in der Turnhalle Rositz befinden sich auf der Zielgeraden
Pflegeheime, Kitas und eine Schule von Neuinfektionen betroffen