Nahezu unveränderte Corona-Lage im Landkreis

[22.02.2021]

Altenburg. Einem leichten Anstieg im Infektionsgeschehen mit dem SARS-CoV-2-Virus am Ende vergangener Woche, folgt am Montag ein leichtes Abflachen der Werte. Aktuell weist das Altenburger Land einen 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner von 104,03 aus, der am Freitag noch bei 120,8 lag. Damit hält im Landkreis der Seitwärtstrend beim Eindämmen der Corona-Pandemie an. Was sich auch in der Zahl aller Infizierten spiegelt, die sich über das Wochenende um 22 auf jetzt 4687 erhöhte. Darunter sind auch fünf neue Ansteckungen im Betreuten Wohnen des Deutschen Roten Kreuzes in Altenburg. Ungeachtet dessen ist das Infektionsgeschehen im Landkreis weiterhin diffus.

STATISTIK:
Infizierte insgesamt: 4687 (plus 22 seit 19.2.2021)
Fälle 7 Tage: 93
Inzidenz: 104,03
Stationär: 18, davon 6 ITS
Verstorben: 196

Im Auftrag
Jörg Reuter
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Doppelte Freude in der Musikschule
Schulporthalle Rositz: Innenausbau fertig, Außenanlagen noch nicht
Bauarbeiten an Grundschule Nobitz gehen voran
Corona: Inzidenz liegt wieder über 200
Corona: Situation im Klinikum entspannt sich
Corona: Inzidenz rutscht unter die Marke 200
Corona: Inzidenz noch immer über dem Wert 200
Corona: Neuer Podcast mit dem Amtsarzt online
Corona: Gute Resonanz zur Eröffnung des Testzentrums in Meuselwitz
Keine Abbuchung der Hortgebühren im Monat Mai