Sachbearbeiter/in Fahrerlaubnisbehörde (m/w/d)

Im Landratsamt Altenburger Land ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Sachbearbeiter Fahrerlaubnisbehörde (m/w/d)

im Fachdienst Straßenverkehr zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, welche der Entgeltgruppe 6 TVöD zugeordnet ist.

Die Schwerpunktaufgaben sind:
• Erteilung, Erweiterung, Umschreibung, Verlängerung von Fahrerlaubnissen nach Straßenverkehrsgesetz (StVG) i. V. m. der Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV)
• Ausstellung internationaler Führerscheine
• Ausgabe von Fahrerkarten
• Prüfung der Fahreignung von Fahrerlaubnisbewerbern
• Erhebung von Gebühren.

Die Bewerberin/ der Bewerber muss folgende berufliche Qualifikation erfüllen:
• abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Dienst oder Verwaltungsfachangestellte/r bzw. abgeschlossener Fortbildungslehrgang I (FL I)

Gesucht wird eine zielstrebige, verantwortungsbewusste und engagierte Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Verhandlungsgeschick. Zudem sollte sie psychisch belastbar sein, eine hohe Kommunikationsfähigkeit, Empathievermögen und einschlägige EDV- Kenntnisse (Word/ Excel) mitbringen.

Die gesuchte Person hat viel Kontakt mit Publikum, daher sind Sozialkompetenz, Höflichkeit, Kooperationsbereitschaft/ -fähigkeit, gute sprachliche Ausdrucksweise in Wort und Schrift, gute Umgangsformen, freundliches Auftreten und Durchsetzungsvermögen unbedingte Voraussetzungen. Die Aufgabe wird im Team erfüllt und erfordert Teamgeist, Kooperationsbereitschaft/ Kooperations- und Teamfähigkeit. Für die Erledigung der Aufgaben ist des weiteren Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit erforderlich.

Das können Sie von uns erwarten:
• Einstellung als Tarifbeschäftigte/r nach TVöD-VKA
• Familienfreundliche flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
• Alle Vorteile der Leistungen des öffentlichen Dienstes z.B. jährliche Jahressonderzahlung, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen / Jahr, betriebliche Altersvorsorge
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• schrittweise Einarbeitung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann reichen Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung bis zum 13. September 2019 an das

Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
E-Mail: personal@altenburgerland.de.

Gern stehen wir Ihnen für Fragen unter der Telefonnummer 03447 586-350 zur Verfügung. Für fachliche Fragen steht Ihnen der Fachbereichsleiter, Herr Klocke Telefonnummer 03447 586-623), gern zur Verfügung.

Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese finden Sie auf der Homepage des Landkreises Altenburger Land unter: www.altenburgerland.de (Rubrik: Aktuelles/Presse - Stellenangebote).

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtig. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Jenny Franke
Fachdienstleiterin

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Fachdienstleiterin: Jenny Franke
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-350
Telefax: 03447 586-100
E-Mail
Weitere Ausschreibungen...
Brandoberinspektor-Anwärter/-in im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst
Sachbearbeitung Systembetreuung Jugend- und Sozialwesen (m/w/d)