Bildungskoordinator (m/w/d)

Im Landratsamt Altenburger Land, Fachbereich Soziales, Jugend und Gesundheit, ist zum
1. November 2019 die Stelle

Bildungskoordinator (m/w/d)

befristet bis zum 31. Januar 2022 zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die der Entgeltgruppe 10 TVöD zugeordnet ist.

Die wesentlichsten Aufgaben sind:
• Konzepterarbeitung zur Verstetigung von Strukturen und Prozessen im Sinne der Nachhaltigkeit (Kooperationen verstetigen)
• Entwicklung und Fortschreibung eines Konzeptes zur Wirkungsmessung bildungspolitischer Maßnahmen und zur Fortführung des Monitorings nach Projektende
• Erarbeitung von bildungspolitischen Themenschwerpunkten
• Aufzeigen der Relevanz und der Vorteile eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements (DKBM)
• Etablierung des Themas Bildung als Querschnittsthema innerhalb der Verwaltung
• Vernetzung und Vorbereitung von Kooperationsvereinbarungen mit bildungsrelevanten Akteuren
• Aufbau und Etablierung eines bildungspolitischen Steuerungsgremiums
• Moderation bildungsstrategischer Prozesse
• Vorstellung von Arbeitsergebnissen in Netzwerken und politischen Gremien

Berufliche Qualifikation:
• abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Fachrichtung Sozial- oder Bildungswissenschaften oder vergleichbar

Wir erwarten von Ihnen:
• wünschenswert sind Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung bzw. Berufserfahrung mit Bildungsbezug
• gute Kommunikations- und Kontaktfähigkeit zu den Bildungsakteuren innerhalb und außerhalb der Verwaltung
• gute Kenntnisse in der Arbeit mit Datenbanken sowie Statistikprogrammen
• Erfahrungen im Projektmanagement und der Moderation komplexer Entwicklungsprozesse sowie in der empirischen Arbeit
• systematische und strukturierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Arbeitssorgfalt
• hohes persönliches Engagement und erhöhte Eigeninitiative
• Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Vertrauenswürdigkeit und Diskretion
sind selbstverständlich
• erhöhte Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit, auch außerhalb der Rahmenzeit
• Führerschein Klasse B und Fahrpraxis

Das können Sie von uns erwarten:
• Einstellung als Tarifbeschäftigte/r nach TVöD-VKA
• familienfreundliche flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
• alle Vorteile der Leistungen des öffentlichen Dienstes z.B. jährliche Jahressonderzahlung, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen/Jahr, betriebliche Altersvorsorge
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• schrittweise Einarbeitung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung bis zum 15. Oktober 2019 an das

Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
E-Mail: personal@altenburgerland.de.

Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen unter Telefonnummer 03447 586-350 zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Fachbereichsleiter, Herrn Nowosatko, Tel.: 03447 586-587.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtig. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese finden Sie auf der Homepage des Landkreises Altenburger Land unter: www.altenburgerland.de (Rubrik: Aktuelles/Presse - Stellenangebote).

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Jenny Franke
Fachdienstleiterin

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Fachdienstleiterin: Jenny Franke
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-350
Telefax: 03447 586-100
E-Mail
Weitere Ausschreibungen...
Sachbearbeiter untere Wasserbehörde (m/w/d)