Sachbearbeiter Hochbau mit ingenieurtechnischer Ausbildung – Technische/r Angestellte/r – (m/w/d)

Beim Landratsamt Altenburger Land ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
Sachbearbeiter Hochbau mit ingenieurtechnischer Ausbildung
– Technische/r Angestellte/r – (m/w/d)

befristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD.

Qualifikationsanforderungen
• Textabgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung in der Fachrichtung Architektur oder Hochbau oder vergleichbarer Abschluss.

Wünschenswert sind Erfahrungen im öffentlichen Dienst bzw. eine Verwaltungsausbildung oder -fortbildung im öffentlichen Dienst.

Aufgabenschwerpunkte
• Projektleitung und -steuerung für bauliche Maßnahmen an kreiseigenen Objekten
• Projektvorbereitung, Aufgabenstellung für Maßnahmen erarbeiten
• Vorbereitung und Mitwirkung an Ausschreibungsverfahren für Sachverständige, Planungs- und Beratungsleistungen bei Herbeiführen der Beauftragung
• Mitwirkung bei Vertragsgestaltungen von Architekten- und Ingenieurleistungen
• Mitwirkung, Prüfen und ggf. Aufstellen von Planungen der verschiedenen Leistungsphasen
• Vorbereitung, Mitwirkung und Durchführung von Ausschreibungsverfahren für Bauleistungen
• Örtliche Leitung der Baumaßnahmen
• Abrechnung von beauftragten Leistungen
• Objektbetreuungen
• Antragstellung, Bearbeitung und Verwendungsnachweisführung von Fördermitteln/Zuwendungen
• Durchführung von Bauherrenaufgaben als verantwortlicher Sachbearbeiter und deren Dokumentation.

Wir erwarten von Ihnen
• gründliche und umfassende bautechnische, baurechtliche und vergaberechtliche Kenntnisse
• sicheren Umgang mit VOB/A, B, C und HOAI
• fundierte Kenntnisse in einschlägigen EDV-Programmen (Word, Excel, Bechmann)
• Erfahrungen mit denkmalgeschützten Objekten.
• hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
• Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Eigenständigkeit, sicheres Auftreten
• hohe Kommunikationskompetenz
• Führerschein Klasse B und Fahrpraxis

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann reichen Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung bis zum 8. März 2020 an das

Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
oder per E-Mail an personal@altenburgerland.de ein.

Weitere Informationen zu dieser Stelle erteilt Ihnen die Fachdienstleiterin, Frau Maas unter 03447 586-941, bzw. der Fachdienst Personal unter 03447 586-350.

Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese finden Sie auf der Homepage des Landkreises Altenburger Land unter: www.altenburgerland.de (Rubrik: Aktuelles/Presse - Stellenangebote).

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtig. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

gez.
Jenny Franke
Fachdienstleiterin

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Fachdienstleiterin: Jenny Franke
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-350
Telefax: 03447 586-100
E-Mail
Weitere Ausschreibungen...
Ärztlicher Leiter Rettungsdienst (m/w/d)
Arzt im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (m/w/d)
Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
Sachbearbeiter Controlling (m/w/d)
Redakteur (m/w/d)
Fachbereichsleiter für Soziales, Jugend und Gesundheit (Fachbereich 2) (m/w/d)
Sachbearbeiter/in Zuwendungen und wirtschaftliche Jugendhilfe (m/w/d)