Sachbearbeiter fachtechnischer Immissionsschutz (m/w/d)

Beim Landratsamt Altenburger Land ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
Sachbearbeiter fachtechnischer Immissionsschutz (m/w/d)
zu besetzen. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD.

Qualifikationsanforderungen
• abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Studium (Bachelor, Dipl.-Ingenieur, Dipl.-Ingenieurin (FH)) in den Fachrichtungen Umwelttechnik oder Verfahrenstechnik.

Aufgabenschwerpunkte
• Überwachung von immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen mit Schwerpunkt Biogasanlagen/landwirtschaftliche Anlagen aber auch sonstige Anlagen
• Erstellen der Dokumentationen, wie Messberichte, Prüfprotokolle und Gutachten, im Rahmen der Zuständigkeit nach § 52 Bundes-Immissionsschutzgesetz
• fachliche Aufbereitung der Überwachungsergebnisse für das Vollzugshandeln einschließlich der Überwachungsplanung und rechnergestützte Auswertung
• fachtechnische Prüfung der Genehmigungsunterlagen nach § 4, 16,17 Bundesimmissionsschutzgesetz
• Erarbeiten von Fachstellungnahmen im Rahmen von Genehmigungsunterlagen der oberen Landesbehörden, Baugenehmigungsverfahren etc.
• Auswerten und Berücksichtigen von aktuellen Entwicklungen im Immissionsschutzrecht (BVT-Merkblätter, Technische Regeln) für das Vollzugshandeln
• Rechnergestützte Dokumentation von Betreiber- und Anlagendaten sowie Anwendung fachspezifischer Programme des Fachbereiches Immissionsschutz (z.B. LISA und BUBEonline)

Wir erwarten von Ihnen:
• praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des technischen Umweltschutzes
• fundiertes Fachwissen über neue Technologien, moderne Anlagentechniken und gängige Verfahren und Techniken zur Emissionsminderung
• Fachkenntnisse im Lärmimmissionsschutz
• Fachkenntnisse zu Geruchsimmissionen
• umfassende Kenntnisse im Immissionsschutzrecht sowie tangierender Rechtsbereiche (Bauplanungsrecht, Baurecht, Gewerberecht)
• gutes Ausdrucksvermögen, überzeugendes und sicheres Auftreten
• Zuverlässigkeit, Flexibilität und strukturierte Arbeitsweise
• ein hohes Maß an sozialer Kompetenz (Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen)
• Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten bei dienstlichen Erfordernissen zu arbeiten
• Führerschein Klasse B und Fahrpraxis.

Das können Sie von uns erwarten:
• Einstellung als Tarifbeschäftigte/r nach TVöD-VKA
• familienfreundliche flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
• alle Vorteile der Leistungen des öffentlichen Dienstes z.B. jährliche Jahressonderzahlung, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen / Jahr, betriebliche Altersvorsorge
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• schrittweise Einarbeitung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann reichen Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung bis zum 17. Februar 2020 an das

Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
oder per E-Mail an personal@altenburgerland.de ein.

Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen unter Telefonnummer 03447 586-350 zur Verfügung. Bei fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an die Fachdienstleiterin, Frau Seiler (Tel.: 03447 586-477).

Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese finden Sie auf der Homepage des Landkreises Altenburger Land unter: www.altenburgerland.de (Rubrik: Aktuelles/Presse - Stellenangebote).

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtig. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

gez.
Jenny Franke
Fachdienstleiterin

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Fachdienstleiterin: Jenny Franke
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-350
Telefax: 03447 586-100
E-Mail
Weitere Ausschreibungen...
Ärztlicher Leiter Rettungsdienst (m/w/d)
Arzt im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (m/w/d)
Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
Sachbearbeiter Controlling (m/w/d)
Redakteur (m/w/d)
Fachbereichsleiter für Soziales, Jugend und Gesundheit (Fachbereich 2) (m/w/d)
Sachbearbeiter/in Zuwendungen und wirtschaftliche Jugendhilfe (m/w/d)