Sachbearbeiter Versicherungen (m/w/d)

Im Landratsamt Altenburger Land, Fachbereich Bildung und Infrastruktur, Fachdienst Zentrale Dienste, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Sachbearbeiter Versicherungen (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden, die der Entgeltgruppe 7 TVöD zugeordnet ist.

Aufgabenschwerpunkte:
  • allgemeine Versicherungsangelegenheiten bearbeiten, u. a.:

    • Vertragsüberwachung, Veränderungen im Gebäudebestand bearbeiten, insbesondere Risikoerhöhende bzw. –senkende Maßnahmen prüfen und ggf. melden, Kfz-Bestand verwalten und bearbeiten

    • Vorschussumlagen/ Jahresabrechnungen prüfen, prämienrelevante Daten prüfen und ggf. einarbeiten, Führen von Schadensstatistiken, Datenpflege und Archivierung

    • Zusammenarbeit mit Behörden, Versicherungen, Anwälten, Firmen und Fachdienste, Bearbeiten von Sonderanfragen der Fachdienste

  • Haushaltssachbearbeitung, insbesondere Überwachung und Planung der einzelnen Versicherungsleistungen, Prüfung und Abrechnung der von den Versicherungen in Rechnung gestellten Versicherungsprämien

  • Schadensbearbeitung für alle Versicherungsangelegenheiten, insbesondere Schadensaufnahme, ggf. Beauftragung eines Sachverständigen/Gutachters in Abstimmung mit der Versicherung, Entschädigungsleistungen prüfen und Schadensbehebung abwickeln


Qualifikationsanforderungen:

- eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder
- Verwaltungsfachangestellte/r.

Persönliche Voraussetzungen:

- erweiterte Kenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen, insbesondere Versicherungsvertragsgesetz, ThürGemHV, Vergaberecht (UVgO, VgV, GWG), Arbeitsschutzgesetz, StVO und BGB,
- ausgeprägte Beratungskompetenz, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick,
- selbstständige, eigenverantwortliche und eigenständige Arbeitsweise,
- gute Anwenderkenntnisse in IT-Standardanwendungen (MS-Office, Online Schadensmeldungen und Mitgliederservice),
- hohes persönliches Engagement und erhöhte Eigeninitiative
- Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Vertrauenswürdigkeit und Diskretion
sind selbstverständlich.

Das können Sie von uns erwarten:

- Einstellung als Tarifbeschäftigte/r nach TVöD-VKA
- familienfreundliche flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
- alle Vorteile der Leistungen des öffentlichen Dienstes z.B. jährliche Jahressonderzahlung, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen / Jahr, betriebliche Altersvorsorge
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung bis zum 13. Juli 2020 an das

Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
oder per E-Mail an personal@altenburgerland.de

ein.

Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen unter Telefonnummer 03447 586-350 zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Fachdienstleiter Zentrale Dienste, Herrn Matthias Timm (Tel.: 03447 586-175).

Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese finden Sie auf der Homepage des Landkreises Altenburger Land unter: www.altenburgerland.de (Rubrik: Aktuelles/Presse - Stellenangebote).

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtig. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

gez.
Jenny Franke
Fachdienstleiterin

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Fachdienstleiterin: Jenny Mertens
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-350
Telefax: 03447 586-100
E-Mail
Weitere Ausschreibungen...
Ärztlicher Leiter Rettungsdienst (m/w/d)
Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
Arzt im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (m/w/d)