Technischer Sachbearbeiter Straßen- und Brückenbau (m/w/d)

Im Landratsamt Altenburger Land, Fachbereich Bildung und Infrastruktur, Fachdienst Straßenbau und Straßenverwaltung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

Technischer Sachbearbeiter Straßen- und Brückenbau (m/w/d)

unbefristet zu besetzen. Die Vollzeitstelle ist gegenwärtig der Entgeltgruppe 10 TVöD zugeordnet.

Die Aufgabenschwerpunkte sind:
• Erfüllung der Bauherrenaufgaben (wie Projektleitung, -steuerung, Bedarfsplanung, Erarbeitung von Aufgabenstellungen, Kostenermittlung, Finanzierungsplanung, Ablaufplanung, Vorbereitung, Abwicklung und Abrechnung von Planungs- und Überwachungsleistungen, Prüfung der Planungsleistungen, Wahrung der Interessen des Landkreises gegenüber Dritten) im Rahmen von Straßen-, Tiefbau- und Brückenbaumaßnahmen an Kreisstraßen
• Durchführung von Genehmigungs-/Planfeststellungsverfahren bis hin zum Planfeststellungsbeschluss für den Bau von Verkehrswegen und Ingenieurbauwerken
• Erbringung von Planungsleistungen gemäß HOAI aus den Leistungsbildern Objektplanung Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke (kleineren Umfangs)
• Durchführung und Mitwirkung bei Vergabeverfahren für öffentliche Aufträge
• Eigenverantwortliche ingenieurtechnische Betreuung im Rahmen der Instandsetzung / Unterhaltung von Kreisstraßen und Brücken größeren Umfangs
• Vorbereitung und Abrechnung von Verwaltungs- und Kreuzungsvereinbarungen
• Beantragung, Überwachung und Abrechnung von Zuwendungen / Fördermitteln.

Berufliche Qualifikation:
• abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium Tiefbau mit der Spezialisierung Straßen- und/oder Brückenbau

Des Weiteren erwarten wir von Ihnen:
• umfassende und anwendungsbereite Kenntnisse im Straßen-, Bau- und Vergaberecht, besonders HOAI, VOB, UVgO (Unterschwellenvergabeordnung), Thüringer Straßengesetz, Thüringer Bauordnung und Thüringer Vergabegesetz sowie deren Anwendungen bei Vertragsgestaltungen und –abwicklungen;
• Kenntnisse im Verwaltungsrecht sind wünschenswert;
• nach Möglichkeit Berufserfahrung von der Planung bis zur Umsetzung von Straßen- und Brückenbaumaßnahmen, Verhandlungs- und Organisationsgeschick sowie Einsatzbereitschaft;
• Durchsetzungsvermögen, ausgeprägtes Kostenbewusstsein und sicheres und verantwortungsbewusstes Verwaltungshandeln;
• anwendungsbereite PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office und Ausschreibungssoftware;
• Führerschein Klasse B und Fahrpraxis;
• Teamfähigkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Belastbarkeit, Flexibilität;
• Bereitschaft zur Weiter- und Fortbildung.

Das können Sie von uns erwarten:
• Einstellung als Tarifbeschäftigte/r nach TVöD-VKA
• familienfreundliche flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
• alle Vorteile der Leistungen des öffentlichen Dienstes z.B. jährliche Jahressonderzahlung, Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Arbeitstagen / Jahr, betriebliche Altersvorsorge
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• schrittweise Einarbeitung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung bis zum 26. Februar 2021 an das

Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
E-Mail: personal@altenburgerland.de


Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen unter Telefonnummer 03447 586-350 zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist der zuständige Fachdienstleiter, Herr Wolf Aubrecht (Telefon: 03447 586-939).

Bitte beachten Sie die Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese finden Sie auf der Homepage des Landkreises Altenburger Land unter: www.altenburgerland.de (Rubrik: Aktuelles/Presse - Stellenangebote).

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtig. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Eingangsbestätigungen für eingegangene Bewerbungen versenden, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag


gez.
Jenny Franke
Fachdienstleiterin

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Personal
Fachdienstleiterin: Jenny Franke
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-350
Telefax: 03447 586-100
E-Mail
Weitere Ausschreibungen...
Sachbearbeiter Abfallbehörde (m/w/d)
Arzt im Amtsärztlichen Dienst (m/w/d)
Arzt im Gesundheitsschutz (m/w/d)
Sachbearbeiter Jugendhilfeplanung (m/w/d)
Mitarbeiter Gewerbeprüfdienst (m/w/d)
stellvertretender Kassenverwalter (m/w/d)
Sachbearbeiter Jagd- und Fischereirecht (m/w/d)