Pressearchiv

Hier finden Sie ältere Artikel aus dem Bereich Aktuelles und Presse:

03.12.2021Ausbruch der Geflügelpest im Altenburger Land
Am 2. Dezember 2021 ist der erste Fall der Geflügelpest in einer Hausgeflügelhaltung Thüringens in diesem Winter amtlich festgestellt worden. Bei einem gewerblichen Geflügelhalter in Thonhausen wurde das hochpathogene aviäre Influenzavirus vom Subtyp H5N1 nachgewiesen.
02.12.2021Corona: Inzidenz wieder leicht gesunken
Aktuell wird der 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner mit 1012,9 ausgewiesen. Das ist erneut ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vortag.
01.12.2021Corona: Testzentrum zieht um in die Music Hall
Erneut sind im Altenburger Land drei Personen mit oder an einer COVID-19-Erkrankung verstorben. Neu infiziert mit dem SARS-CoV-2-Virus haben sich von gestern auf heute 201 Menschen. Der 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner ist auf 1114,8 leicht gesunken.
29.11.2021Neue Kreiselternsprecher für die Kitas gewählt
Mitte November wurde die neue Kreiselternvertretung für die Kindertageseinrichtungen des Landkreises Altenburger Land gewählt. Neue Vorsitzende ist Jenny Franke, Elternsprecherin der Stadt Altenburg sowie des Kindergarten „Brummkreisel“; Stellvertreterin ist Juliane Löffler, Elternsprecherin der Stadt Schmölln sowie der Kita „Rosengarten“ in Rolika.
29.11.2021Musikschulehrung: Landrat zeichnet die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler aus
Insgesamt 26 junge Musikschülerinnen und -schüler wurden aufgrund ihrer erfolgreichen Leistungen mit der Ehrenurkunde des Landrates ausgezeichnet. Pandemiebedinggt konnte der traditionelle Festakt zur Ehrung in diesem Jahr nicht stattfinden und die Nachwuchsmusiker/innen erhielten ihre Auszeichnung per Post.
26.11.2021Corona: Gemeinsam Menschenleben retten - Landrat ruft zur gesamtgesellschaftlichen Kraftanstrengung auf
„Ohne eine gesamtgesellschaftliche Kraftanstrengung bekommen wir die Corona-Pandemie nicht mehr unter Kontrolle“, beschreibt der Landrat des Altenburger Landes, Uwe Melzer, die aktuelle Situation. Deshalb bittet er um Unterstützung bei der Bevölkerung.
24.11.2021Corona: Erneut weit über 200 Neuinfizierte
Die Corona-Situation im Altenburger Land ist weiterhin sehr angespannt. Für den Mittwoch meldet das Gesundheitsamt des Landkreises 240 neue Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus.
23.11.20213G-Regel für Bedienstete und Besucher des Landratsamtes ab Donnerstag
Um die Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus zur verlangsamen sowie die Arbeitsfähigkeit der Kreisverwaltung aufrechtzuhalten, werden ab Donnerstag die Besucherregeln der Kreisbehörde verschärft. Zugang zu den Dienstgebäuden erhält dann nur noch wer genesen, getestet oder geimpft ist.
22.11.2021Corona: Fallzahlen steigen im Altenburger Land weiter
Zu Wochenbeginn sind im Landkreis erneut alle Corona-Indikator-Werte gestiegen; die Inzidenz liegt bei 812,6. Zur Vereinfachung der Prozeduren, die im Rahmen der Einhaltung der 3-G- beziehungsweise 2-G-Regeln nötig sind, wird der Bevölkerung die Verwendung eines digitalen Impfnachweises empfohlen.
18.11.2021Corona: Inzidenz heute bei 666,6
Die 7-Tage-Inzidenz bleibt weiter auf einem hohen Niveau und beträgt heute 666,6. Es gibt 93 Neuinfektionen und zwei weitere Todesfälle. Ab morgen gilt in ganz Thüringen und damit auch im Altenburger Land eine neue Allgemeinverfügung.

↑ nach oben

Suchen im Archiv

von

bis
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Öffentlichkeitsarbeit
Jana Fuchs
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-270
Telefax: 03447 586-277
E-Mail
Aktuelle News...
Omikron - neuer Virusstamm mit veränderten Eigenschaften
Landkreis investiert in die Sicherheit des Unterrichts an den Grundschulen
Bisher rund 1.500 Führerscheine in fälschungssicheres Kartenformat umgetauscht
Corona: Inzidenz deutlich gesunken, aber kein Grund zur Entwarnung
Geflügelgrippe: Aufstallung bleibt bestehen
Sportler des Altenburger Landes auch im Coronajahr 2021 erfolgreich
Geflügelgrippe: Keine Hinweise auf Erkrankungen bei Hausgeflügel und Wildvögeln/ Schutzzone wird ab Samstag aufgehoben
Corona: Omikron-Mutante nachweislich im Landkreis angekommen
Corona Infektionsgeschehen: Kaum Veränderungen zum Vortag
Corona: Keine Weihnachts- und Silvesterpause beim Testen