Pressearchiv

Hier finden Sie ältere Artikel aus dem Bereich Aktuelles und Presse:

03.11.2021Corona: Landkreis verschärft ab Freitag Corona-Regeln/ Erneut mehr als einhundert Neuinfektionen/ Zwei weitere Todesfälle zu beklagen
Ab Freitag, den 5. November 2021, gilt im Landkreis Altenburger Land eine neue Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Aufgrund des anhaltenden hohen Infektionsgeschehens und dem Erreichen der Warnstufe 3 per 30.10.2021 ist der Landkreis gemäß der Corona-Verordnung des Freistaates Thüringen verpflichtet, verschärfte Maßnahmen zu ergreifen. Das Infektionsgeschehen ist aktuell nicht auf wenige Einrichtungen eingrenzbar, sondern über den kompletten Landkreis verteilt.
02.11.2021Corona: Zwei weitere Corona-Patienten verstorben/ Bundeswehr ab morgen wieder im Einsatz
Mit sieben Neuinfektionen bewegt sich die 7-Tage-Inzidenz etwas nach unten und liegt heute bei 384,8. Wieder sind zwei Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, verstorben.
Bis heute verzeichnete das Gesundheitsamt 441 Impfdurchbrüche.
01.11.2021Corona: Übers Wochenende 170 Neuinfektionen
Die Corona-Lage im Altenburger Land hat sich über das Wochenende noch einmal verschärft. Der Landkreis erarbeitet nun eine neue Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Pandemie.
29.10.2021Corona: Inzidenzen steigen weiter an
Für den Freitag meldet das Gesundheitsamt des Altenburger Landes 68 neue Corona-Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 332,7 angestiegen. Bei gleichbleibender Tendenz wird ab morgen die Warnstufe drei des Frühwarnsystems im Altenburger Land gelten.
27.10.202142 Prozent der Infizierten sind unter 18 Jahre
Der 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner ist im Altenburger Land deutlich gestiegen. Erneut sind etliche Schulkinder unter den positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getesteten.
21.10.2021Corona: Inzidenz im Landkreis erneut angestiegen
Von gestern zu heute meldet das Gesundheitsamt des Altenburger Landes 20 Personen, die sich neu mit dem Corona-Virus infiziert haben. Darunter sind erneut viele Kinder.
20.10.2021Inzidenz überschreitet Marke 200
Mit 80 Neuinfektionen hat die 7-Tage-Inzidenz den Wert 200 überschritten und liegt aktuell bei 207,1.
15.10.2021Corona: Montag gilt verbindlich 3G-Regel
Wegen der hohen Infektionszahlen im Altenburger Land erlässt die Kreisbehörde eine Allgemeinverfügung. Diese tritt am Montag, 18. Oktober, in Kraft und schreibt die 3G-Regel in Gaststätten, weiteren Einrichtungen und bei Veranstaltungen verbindlich vor.
12.10.2021Corona: Wieder mehr Corona-Patienten im Klinikum
Auch am heutigen Dienstag liegt die Zahl der Neuinfektionen im zweistelligen Bereich. Das Coronavirus wurde bei 24 Personen nachgewiesen. Die 7-Tage-Inzidenz steigt auf 122,2. Acht Personen müssen derzeit wegen einer Coronainfektion stationär behandelt werden.
07.10.2021Corona: Landkreis in Warnstufe 1
16 neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt am heutigen Tag.
Die 7-Tage-Inzidenz steigt auf 89,4. Gemäß des in der Thüringer Corona-Verordnung verankerten Frühwarnsystems befindet sich der Landkreis seit heute in Warnstufe 1.

↑ nach oben

Suchen im Archiv

von

bis
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Öffentlichkeitsarbeit
Jana Fuchs
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-270
Telefax: 03447 586-277
E-Mail
Aktuelle News...
Omikron - neuer Virusstamm mit veränderten Eigenschaften
Landkreis investiert in die Sicherheit des Unterrichts an den Grundschulen
Bisher rund 1.500 Führerscheine in fälschungssicheres Kartenformat umgetauscht
Corona: Inzidenz deutlich gesunken, aber kein Grund zur Entwarnung
Geflügelgrippe: Aufstallung bleibt bestehen
Sportler des Altenburger Landes auch im Coronajahr 2021 erfolgreich
Geflügelgrippe: Keine Hinweise auf Erkrankungen bei Hausgeflügel und Wildvögeln/ Schutzzone wird ab Samstag aufgehoben
Corona: Omikron-Mutante nachweislich im Landkreis angekommen
Corona Infektionsgeschehen: Kaum Veränderungen zum Vortag
Corona: Keine Weihnachts- und Silvesterpause beim Testen