Pressearchiv

Hier finden Sie ältere Artikel aus dem Bereich Aktuelles und Presse:

20.03.2020Klinikum Altenburger Land bereitet sich vor
Um die medizinische Versorgung für die Menschen im Landkreis Altenburger Land im Notfall sicher zu stellen, organisieren die Verantwortlichen des Klinikums derzeit räumliche und apparative Ressourcen.
18.03.2020Zahl der Infizierten im Altenburger Land erhöht sich auf fünf
Seit heute liegt ein weiteres fünftes positives Testergebnis vor. Hierbei handelt es sich um eine 40-jährige Frau.
18.03.2020THÜSAC setzt den Ticketverkauf in den Bussen aus – vordere Tür der Busse bleibt vorerst geschlossen
Zum Schutz der Fahrgäste und des Fahrpersonals stellt die THÜSAC ab sofort den Einstieg über die Vordertür sowie den Fahrscheinverkauf in den Bussen vorläufig ein.
17.03.2020Landratsamt schaltet Hotline für Unternehmen: 03447 586-333
Für Unternehmen, Organisationen, Privatpersonen, die Fragen haben zu erlassenen Maßnahmen, Verboten und Beschränkungen in Verbindung mit dem Corona-Virus, wird ab Mittwoch eine Hotline geschaltet: 03447 586-333.
17.03.2020Coronavirus in Deutschland: Ab sofort drastische Einschränkungen
Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken, hat die Kreisverwaltung heute eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die ab sofort in Kraft tritt und mit drastischen Einschränkungen des öffentlichen Lebens im Altenburger Land verbunden ist.
17.03.2020Gesundheitsamt schaltet Hotline
Für Bürgerinnen und Bürger des Altenburger Landes hat das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung ab sofort die Telefon-Hotline 03447 586-888 geschaltet.
17.03.2020Kreisverwaltung ab morgen für Besucherverkehr geschlossen
Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken, hat Landrat Uwe Melzer entschieden, dass die Kreisverwaltung in der Lindenaustraße 9 sowie alle weiteren Gebäude der Kreisverwaltung in Altenburg und Schmölln bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen bleiben.
16.03.2020Corona-Virus in Deutschland - Entsorgung von Abfällen
Die Entsorgung von Abfällen, die von infektionsverdächtigen oder kranken Personen oder bei der Pflege von infektionsverdächtigen oder kranken Personen erzeugt wurden, muss gemeinsam mit dem Restmüll erfolgen.
16.03.2020Zahl der Infizierten im Landkreis erhöht sich auf vier/ Öffentliches Leben ab morgen noch deutlicher eingeschränkt
Die Zahl der im Landkreis Altenburger Land mit dem Corona-Virus Infizierten hat sich auf vier erhöht. Unterdessen wurden zwei weitere Allgemeinverfügungen erlassen, die dass das öffentliche Leben zum Schutz der Bevölkerung im Altenburger Land ab sofort noch viel deutlicher als bisher eingeschränken
13.03.2020Dienstreisen in der Kreisverwaltung weitestgehend untersagt
Um die Gefahr einer drohenden Ansteckung mit dem Corona-Virus zu reduzieren, hat Landrat Uwe Melzer den Mitarbeitern der Kreisverwaltung weitestehend untersagt, sich auf Dienstreisen zu begeben.

↑ nach oben

Suchen im Archiv

von

bis
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Öffentlichkeitsarbeit
Jana Fuchs
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-270
Telefax: 03447 586-277
E-Mail
Aktuelle News...
Positiver Corona-Fall an Rositzer Regelschule
„Grippeimpfung schützt und trainiert das Immunsystem“
Restmüll aus dem Kreis wird in Leuna für 2,5 Millionen Euro verbrannt
Landwirtschaft im Altenburger Land blickt auf ertragreiche Saison zurück
Die Neuen sind da – Ausbildungsstart im Landratsamt des Altenburger Landes
Blick ins Landratsamt zum Tag des Offenen Denkmals
Am Donnerstag heulen die Sirenen im gesamten Altenburger Land
Pendlertag findet am 11. September digital statt
Dringliche Kreistagssitzung: THÜSAC soll Corona-Beihilfen des Bundes erhalten
20 Jahre Seniorenbeirat Altenburger Land