Pressearchiv

Hier finden Sie ältere Artikel aus dem Bereich Aktuelles und Presse:

19.08.2019Altenburger Musikschulgebäude lockt zu Blicken hinter die Fassade
Altenburg. Nach acht Jahren ist die Musikschule des Landkreises Altenburger Land erstmals wieder beim Tag des offenen Denkmals mit dabei. In Altenburg öffnet sie am 8. September 2019 von 10 bis 16 Uhr die Räume ihres Sitzes in der Schmöllnschen Vorstadt 9-11 und lädt mit Konzerten, Ausstellung und kleinen Gaumenfreuden zur Besichtigung ein.
16.08.2019Lehrer zum Lernen im Lindenau-Museum
Altenburg. Zum vierten Mal luden der Kulturrat Thüringen e. V. und das Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien zum Regionalen Fachtag Bildung und Kultur. Rund 50 Lehrerinnen und Lehrer reisten dazu in ihrer Vorbereitungswoche vor dem Start des neuen Schuljahres am 15. August nach Altenburg. Im Lindenau-Museum und im Residenzschloss Altenburg wurden ihnen drei Workshops zum Motto „Kunst und Literatur im Dialog“ geboten.
05.08.2019Landrat begrüßt fünf neue Auszubildende in der Kreisverwaltung
Altenburg. Fünf junge Schulabsolventen haben im Juli einen Ausbildungsvertrag mit der Verwaltung des Landkreises Altenburger Land unterschrieben. Direkt anknüpfend an ihren Realschulabschluss oder ihr Abitur wechseln die Auszubildenden im Herbst 2019 in die Berufswelt des Landratsamtes.
02.08.2019Landrat ehrt Stephan Bog mit „Medaille für besondere Verdienste“
Altenburg. Landrat Uwe Melzer hat dem aus dem Amt scheidenden Geschäftsführer der THÜSAC Personnennahverkehrsgesellschaft mbH heute Vormittag die höchste Auszeichnung des Landkreises Altenburger Land, die „Medialle für besondere Verdienste“ verliehen.
24.07.2019Jugendamt richtet Kinderschutztelefon ein
Altenburg. Ab dem 1. August 2019 wird durch das Jugendamt des Landkreises Altenburger Land mit der Einrichtung eines Kinderschutztelefons den Minderjährigen ermöglicht, sich in Notsituationen selbst an das Jugendamt zu wenden. Die Rufnummer lautet: 03447 586 500.
23.07.2019Bei der Papierentsorgung ist einiges zu beachten
Altenburg. In den letzten Monaten mussten wir häufig feststellen, dass große Mengen an Pappen neben die blauen Altpapiertonnen zur Entsorgung gestellt werden. Vor allem versuchen zunehmend Gewebetreibende, ihre Pappen, die aus gewerblichen Anlieferungen ihrer Firma stammen, auf Kosten der Haushalte zu entsorgen.
23.07.2019Gespräche zwischen Blech und Pappe
Lucka. Am 17. Juli waren Landrat Uwe Melzer und Wirtschaftsförderer Michael Apel zu Gast in Lucka. Auf Einladung von Bürgermeisterin Kathrin Backmann-Eichhorn standen zwei Firmenbesuche in bewährten Unternehmen des Ortes auf dem Programm.
12.07.2019Wasserentnahmen aus Bächen, Flüssen und Seen wegen Trockenheit ab sofort untersagt
Das Landratsamt Altenburger Land hat eine Allgemeinverfügung erlassen, wonach Wasserentnahmen aus oberirdischen Gewässern - Bächen, Flüssen und Seen - mittels Pumpvorrichtungen bis auf Widerruf untersagt sind
09.07.2019Thüringer Aufbaubank hält Sondersprechtag in Altenburg ab
Ob bauen, kaufen oder sanieren: Wer seinen Wohnraum jetzt verändern oder ein Eigenheim bauen möchte und innerhalb der vorgeschriebenen Einkommensgrenzen liegt, der kann in den Genuss einer Wohnraumförderung der Thüringer Aufbaubank (TAB) kommen.
05.07.2019Schmöllner Gymnasiasten freuen sich über restaurierten Blüthner-Flügel

↑ nach oben

Suchen im Archiv

von

bis
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Öffentlichkeitsarbeit
Jana Fuchs
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-270
Telefax: 03447 586-277
E-Mail
Aktuelle News...
Altenburger Musikschulgebäude lockt zu Blicken hinter die Fassade
Lehrer zum Lernen im Lindenau-Museum
Landrat begrüßt fünf neue Auszubildende in der Kreisverwaltung
Landrat ehrt Stephan Bog mit „Medaille für besondere Verdienste“
Jugendamt richtet Kinderschutztelefon ein
Bei der Papierentsorgung ist einiges zu beachten
Gespräche zwischen Blech und Pappe
Wasserentnahmen aus Bächen, Flüssen und Seen wegen Trockenheit ab sofort untersagt
Thüringer Aufbaubank hält Sondersprechtag in Altenburg ab
Schmöllner Gymnasiasten freuen sich über restaurierten Blüthner-Flügel