Pressearchiv

Hier finden Sie ältere Artikel aus dem Bereich Aktuelles und Presse:

21.01.2022Omikron - neuer Virusstamm mit veränderten Eigenschaften
Der Amtsarzt des Altenburger Landes, Prof. Stefan Dhein, erläutert die aktuelle Mutation des Corona-Virus. Dazu gehört auch, dass mit Omikron infizierte Patienten eine veränderte Symptomatik zeigen.
21.01.2022Landkreis investiert in die Sicherheit des Unterrichts an den Grundschulen
Rund 150.000 Euro hat der Landkreis jetzt ausgegeben, um Kindern Schulbesuche weiterhin zu ermöglichen. Zu erst wurden Grundschulen und Förderzentren ausgerüstet.
13.01.2022Bisher rund 1.500 Führerscheine in fälschungssicheres Kartenformat umgetauscht
Rund 43 Millionen Führerscheine in Deutschland müssen in fälschungssichere Exemplare getauscht werden. Eine EU-Richtlinie liegt dies so fest.
12.01.2022Corona: Inzidenz deutlich gesunken, aber kein Grund zur Entwarnung
Die 7-Tage-Inzidenz im Altenburger Land ist weiter gesunken und liegt heute bei 195,8. In den letzten beiden Tagen hat das Gesundheitsamt 54 Neuinfektionen registriert. Leider sind sechs neue Todesfälle zu beklagen, die im Zusammenhang mit einer Coronainfektion stehen.
12.01.2022Geflügelgrippe: Aufstallung bleibt bestehen
In der vergangenen Woche hatte das Veterinäramt den Ausbruch der Geflügelgrippe Anfang Dezember bei einem gewerblichen Geflügelhalter in Thonhausen als erloschen erklärt, Schutzzone und die Überwachungszone um den Betrieb in Thonhausen zum 8. Januar 2022 aufgehoben. Aus aktuellem Anlass – in den zurückliegenden Tagen gab es vielfach Anfragen von Geflügelhaltern an das Veterinäramt – weist Amtstierarzt Matthias Thurau darauf hin, dass die Pflicht zur Aufstallung des Geflügels jedoch weiterhin bestehen bleibt und zwar im gesamten Landkreis Altenburger Land.
11.01.2022Sportler des Altenburger Landes auch im Coronajahr 2021 erfolgreich
Landrat Uwe Melzer ehrt 17 Sportlerinnen und Sportler aus drei Sportvereinen des Altenburger Landes, die bei Landesmeisterschaften und Mitteldeutschen Meisterschaften auf dem Siegerpodest standen.
07.01.2022Geflügelgrippe: Keine Hinweise auf Erkrankungen bei Hausgeflügel und Wildvögeln/ Schutzzone wird ab Samstag aufgehoben
Das Veterinäramt hat den Ausbruch der Geflügelgrippe Anfang Dezember bei einem gewerblichen Geflügelhalter in Thonhausen als erloschen erklärt. Im Kreisgebiet gibt es aktuell keinerlei Hinweise darauf, dass Hausgeflügel und Wildvögel am hochansteckenden Influenzavirus HPAIV vom Suptyp H5N1, dem Erreger der Geflügelgrippe, erkrankt sind. Die in der ersten Dezemberwoche eingerichtete Schutzzone (3-Kilometer-Radius) sowie die Überwachungszone (10-Kilometer-Radius) um den Betrieb in Thonhausen werden zum 8. Januar 2022 aufgehoben.
05.01.2022Corona: Omikron-Mutante nachweislich im Landkreis angekommen
Seit gestern sind 124 Neuinfektionen hinzugekommen. Die 7-Tage-Inzidenz steigt damit auf 372,4. Bei zwei infizierten Personen ist die Omikron-Mutante labordiagnostisch nachgewiesen worden. Vier weitere Todesfälle sind zu beklagen.
30.12.2021Corona Infektionsgeschehen: Kaum Veränderungen zum Vortag
Einen Tag vor Silvester meldet das Gesundheitsamt des Altenburger Landes 75 Menschen, die sich neu mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert haben. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner wird am Donnerstag für den Landkreis mit 332,7 angegeben, was leicht über dem gestrigen Wert liegt.
29.12.2021Corona: Keine Weihnachts- und Silvesterpause beim Testen
Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben sich im Altenburger Land 13.540 Menschen mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner liegt aktuell im Landkreis bei 319,2.

↑ nach oben

Suchen im Archiv

von

bis
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Öffentlichkeitsarbeit
Jana Fuchs
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-270
Telefax: 03447 586-277
E-Mail
Aktuelle News...
Omikron - neuer Virusstamm mit veränderten Eigenschaften
Landkreis investiert in die Sicherheit des Unterrichts an den Grundschulen
Bisher rund 1.500 Führerscheine in fälschungssicheres Kartenformat umgetauscht
Corona: Inzidenz deutlich gesunken, aber kein Grund zur Entwarnung
Geflügelgrippe: Aufstallung bleibt bestehen
Sportler des Altenburger Landes auch im Coronajahr 2021 erfolgreich
Geflügelgrippe: Keine Hinweise auf Erkrankungen bei Hausgeflügel und Wildvögeln/ Schutzzone wird ab Samstag aufgehoben
Corona: Omikron-Mutante nachweislich im Landkreis angekommen
Corona Infektionsgeschehen: Kaum Veränderungen zum Vortag
Corona: Keine Weihnachts- und Silvesterpause beim Testen