Pressearchiv

Hier finden Sie ältere Artikel aus dem Bereich Aktuelles und Presse:

21.01.2021Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus
Am 27. Januar 2021 wird traditionell der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Den geltenden Eindämmungsmaßnahmen der Corona-Pandemie entsprechend, findet die diesjährige Veranstaltung am Mittwoch, den 27. Januar 2021 um 11 Uhr, am Mahnmal des Ehrenfriedhofes in Mumsdorf als stille Kranzniederlegung statt.
21.01.2021Corona: 7-Tage-Inzidenzwert gesunken
Hinter Hildburghausen und Saalfeld-Rudolstadt rangiert das Altenburger Land nach wie vor auf Platz drei, der am meisten von der Corona-Pandemie betroffenen Landkreise. Daran ändert auch der aktuell rückläufige Wert der 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner nichts. Dieser verringerte sich auf jetzt 360,21.
21.01.2021Erfolg für den Landkreis: THW-Logistikzentrum kommt nach Nobitz
Statement von Landrat Uwe Melzer
21.01.2021Musikschule des Landkreises Altenburger Land unterrichtet digital
Die Musikschule des Landkreises Altenburger Land bietet aufgrund der erneuten Schulschließung wieder Digitalunterricht an. Nutzten das Angebot im Frühjahr 2020 noch rund 300 sind es im Januar 2021 bereits fast 400 Schülerinnen und Schüler. Interessierte können sich ab Februar anmelden.
21.01.2021Bauarbeiten in der Turnhalle Rositz befinden sich auf der Zielgeraden
Die Sporthalle der Grund- und Regelschule INSOBEUM Rositz war lang in schlechtem Zustand. Inzwischen ist die Komplettsanierung nahezu abgeschlossen.
20.01.2021Pflegeheime, Kitas und eine Schule von Neuinfektionen betroffen
Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 427,3 pro 100.000 Einwohner gehört das Altenburger Land leider weiterhin zu den Corona-Hot-Spots. Binnen 24 Stunden sind sechs Patienten mit oder am SARS-CoV-2-Virus verstorben und 63 Personen haben sich neu infiziert.
20.01.2021700.000 Euro für den Landkreis
Bund erklärt die Projektskizze aus dem Altenburger Land als förderfähig. Derzeit wird der Fördermittelantrag in der Kreisverwaltung vorbereitet.
19.01.2021Corona: Inzidenz bei 431,8
Erneut ist eine mit dem Coronavirus infizierte Seniorin im Altenburger Land verstorben. Damit erhöhte sich die Zahl der Todesfälle seit Pandemiebeginn auf 81. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner beträgt heute 431,8. Das Gesundheitsamt vermeldet 15 Neuinfektionen.
19.01.2021THÜSAC fährt auch für die nächsten zehn Jahre im Altenburger Land
Vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2030 ist die THÜSAC für den öffentlichen Personennahverkehr im Kreis zuständig. Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten kürzlich Landrat Uwe Melzer und THÜSAC-Geschäftsführerin Tatjana Bohnert im Landratsamt.
18.01.2021Corona: 135 neue Fälle übers Wochenende
Nach wie vor nimmt der Landkreis Altenburger Land beim derzeitigen Infektionsgeschehen in der Bundesrepublik einen Spitzenplatz sein. Übers Wochenende haben sich 135 Menschen neu mit dem Virus infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner beträgt 492,2.

↑ nach oben

Suchen im Archiv

von

bis
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Öffentlichkeitsarbeit
Jana Fuchs
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-270
Telefax: 03447 586-277
E-Mail
Aktuelle News...
Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus
Corona: 7-Tage-Inzidenzwert gesunken
Erfolg für den Landkreis: THW-Logistikzentrum kommt nach Nobitz
Musikschule des Landkreises Altenburger Land unterrichtet digital
Bauarbeiten in der Turnhalle Rositz befinden sich auf der Zielgeraden
Pflegeheime, Kitas und eine Schule von Neuinfektionen betroffen
700.000 Euro für den Landkreis
Corona: Inzidenz bei 431,8
THÜSAC fährt auch für die nächsten zehn Jahre im Altenburger Land
Corona: 135 neue Fälle übers Wochenende