Pressearchiv

Hier finden Sie ältere Artikel aus dem Bereich Aktuelles und Presse:

19.02.2021Bürger des Landkreises sind aufgerufen, Anregungen zu Badegewässern zu geben
Die Sauberkeit der Badegewässer im Altenburger Land wird vom Gesundheitsamt des Landkreises überwacht. Bis zum 1. April können Bürger auch in diesem Jahr Anfragen und Anregungen zu den Badegewässern an den Fachdienst Gesundheit richten. Dazu gehört auch, welche Seen, Teiche oder Flüsse als Badegewässer zählen und als solches regelmäßig getestet werden sollten.
18.02.2021Ein Dutzend Neuansteckungen an einem Tag
Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Bürger liegt nun aktuell bei 116,3. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben sich im Landkreis insgesamt 4639 Menschen mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert. Davon sind inzwischen 191 verstorben.
18.02.2021Gelder zur Stärkung der Demokratie
Fördergelder für Projekte zur Stärkung der Demokratie stehen auch 2021 zur Verfügung. Die Kreisverwaltung ruft jetzt zivilgesellschaftliche Akteure, gemeinnützige Vereine und freie Träger auf, ihre Projektideen einzureichen.
17.02.2021Corona: In sieben Tagen 108 Neuinfizierte
Das Infektionsgeschehen im Altenburger Land bleibt dynamisch und diffus. Nachdem gestern der 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner seit Langem erstmals im zweistelligen Bereich lag, ist der Wert nun wieder auf 120,8 angestiegen.
16.02.2021Corona: Inzidenz bei 99,6
Erstmals seit Wochen ist die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Altenburger Land unter den Wert von 100 gesunken. Konkret wurde das Virus binnen sieben Tagen bei 89 Menschen im Kreis nachgewiesen.
16.02.2021Aufruf: Socken stricken für Babys
Der Fachdienst Jugendarbeit/Kindertagesbetreuung ruft gemeinsam mit dem Verein Thüringer Initiative für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung (ThINKA) Altenburg-Nord zum Baby-Söckchen stricken auf. Diese bekommen die Neugeborenen des Altenburger Landes als Willkommensgeschenk.
15.02.2021Corona: Landkreis hebt Ausgangsbeschränkungen tagsüber und Mobilitätsbeschränkung auf/ Erstmals britische Corona-Mutation nachgewiesen
Aufgrund der sinkenden 7-Tage-Inzidenz, die aktuell deutlich unter dem Wert 200 liegt, hebt der Landkreis die tagsüber geltenden Ausgangsbeschränkungen in der Zeit von 5 bis 22 Uhr sowie die Mobilitätsbeschränkung (15-Kilometer-Radius) ab Mittwoch, den 17. Februar 2021 auf. Erstmals wurde im Altenburger Land die britische Variante der Corona-Mutation B.1.1.7 nachgewiesen.
14.02.2021Kfz-Statistik 2020: Mehr als 70.000 Fahrzeuge
Die Zahl der E-Fahrzeuge hat sich im Landkreis mehr als verdoppelt. Registrierte die Behörde 2019 noch 63 Neuanmeldungen, waren es 2020 bereits 130. Einen Zuwachs verzeichnen auch Hybrid-Fahrzeuge, von denen 2020 insgesamt 647 zugelassen wurden, 2019 waren es 285.
12.02.2021Zahl der stationär zu behandelnden Covid-19-Patienten weiter rückläufig
Das Gesundheitsamt des Altenburger Landes hat gestern und heute insgesamt 34 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus registriert. Das Robert Koch-Institut weist für den Landkreis eine 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner von 172,3 aus.
10.02.2021Corona: Weitergabe der Daten von Kontaktpersonen ist erlaubt und im Infektionsschutzgesetz geregelt
In letzter Zeit kam es im Zuge der Kontaktpersonennachverfolgung bei Anrufern zu Unstimmigkeiten darüber, ob personenbezogene Daten weitergegeben werden dürfen oder ob dies gegen die geltenden Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt. Daher bittet der Fachdienst Gesundheit des Landratsamtes alle Bürger und Firmeninhaber Folgendes zu beachten

↑ nach oben

Suchen im Archiv

von

bis
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Öffentlichkeitsarbeit
Jana Fuchs
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-270
Telefax: 03447 586-277
E-Mail
Aktuelle News...
Corona: Inzidenz unter den Wert 100 gesunken
Corona: Weniger Patienten mit schwerem Verlauf
Digitale Regionalmesse für Arbeit, Ausbildung und Pendler
Breitbandausbau im Altenburger Land: Vertragsabschluss in der Kooperationsgemeinschaft Altenburg Ost
Corona: Bisher 200 Menschen im Landkreis verstorben
Neue Corona-Fälle in Kindergärten
Bargeldlos zahlen im Landratsamt
Nahezu unveränderte Corona-Lage im Landkreis
Hilfe für 10.000 Menschen über die Notrufnummer 112
Vier Infizierte mit mutierten Corona-Viren