Heimatmuseum Meuselwitz

Das Fachwerkensemble Neugasse 1/3, ein ehemaliges Weberhaus, stammt aus der Zeit um 1700. Es ist eines der ältesten Häuser in Meuselwitz und wurde durch die im Oktober 1993 vorgenommene Gebäudenotsicherung vor dem endgültigen Verfall gerettet.

Profil/Info: Im Dezember 1994 begann der Umbau mit der Zielstellung, darin die Exponate der Heimatgeschichte - die bis 1984 in der alten Mühle ausgestellt waren und dann zunächst provisorisch untergestellt und seit 1993 in der H.-Heine-Straße wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden - in einem würdigen Rahmen präsentieren zu können. Nach der Gesamtfertigstellung und der Einweihung im Dezember 1996 können in den Ausstellungsräumen verschiedene Schwerpunkte der Meuselwitzer Geschichte nachvollzogen werden.
In den Ausstellungsräumen finden Sie:
1. Frühgeschichte und Heimatforscher Heinrich Meyer
2. Stadtgeschichte in Verbindung mit der Familie von Seckendorff
3. Stadtgeschichte bis 1945
4. Handwerk und Vereine in Meuselwitz
5. Bergbau im Raum Meuselwitz mit Gesteinssammlung
6. Großindustrie in und um Meuselwitz (Maschinenbau und Textilverarbeitung)
7. Siegelsammlung (größte Siegelsammlung Mitteldeutschlands)
8. Die Meuselwitzer Ortsteile
9. Das Altenburger Land

Im Erdgeschoß befindet sich ein Raum mit wechselnden Sonderausstellungen.
Webseite: http://www.meuselwitz.de/index.php
Öffnungszeiten: Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Sonntag: 14:00-17:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene: 2,00 Euro
Ermäßigte Personen: 1,00 Euro
Gruppen ab 6 bis 15 Personen: 1,00 Euro p. P.


↑ nach oben

Kontaktdaten
Heimatmuseum Meuselwitz
Neugasse 1/3
04610 Meuselwitz
Telefon: 03448 2498

Heimatverein
Telefon: 03448 703192
Weitere Links
Brauereimuseum in der Altenburger Brauerei GmbH
Destillerie
Dorfmuseum Altkirchen
Heimatmuseum Lucka
Heimatmuseum Meuselwitz
Knopf- und Regionalmuseum Schmölln
Kunsthaus
Lindenau-Museum Altenburg
Mauritianum Altenburg
Museum Burg Posterstein
Papier- und Heimatmuseum Fockendorf
Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg