Frauenschutzwohnungen

Träger der Frauenschutzeinrichtung ist die Stadt Altenburg. In den Frauenschutzwohnungen finden Frauen mit ihren Kindern Schutz vor körperlicher und psychischer Gewalt. Die Mitarbeiterinnen stehen den Frauen beratend zur Seite. Auf Wunsch wird Hilfe bei Behördengängen, Wohnungsproblemen und Beistand in rechtlichen Angelegenheiten angeboten. Die Frauen erhalten in der Einrichtung Hilfe zur Selbsthilfe.
Für ihre Lebensgestaltung in der Einrichtung sind die Frauen selbst verantwortlich. Jeder Frau steht ein eigenes Zimmer zur Verfügung. Alles andere wird gemeinschaftlich genutzt.

Frauen und Kinder können solange bleiben, wie es ihre Probleme erfordern.

Darüber hinaus wird in Fällen Häuslicher Gewalt Beratung angeboten, auch wenn die Frauen einen Aufenthalt in den Frauenschutzwohnungen nicht in Anspruch nehmen wollen.

↑ nach oben

Kontaktdaten
Tel.: 0151 16259884
erreichbar rund um die Uhr auch nachts und an den Wochenenden

bei Vermittlung über Polizeidienststelle:
Tel.: 03447 471-0