Frauen/Gleichstellungsbeauftragte

Seit 1990 gibt es im Altenburger Land eine Gleichstellungsbeauftragte. Gesetzliche Grundlage bildet dafür der verfassungsrechtliche Grundsatz aus Artikel 3 GG sowie das Thüringer Gleichstellungsgesetz (ThürGleichG). Ziel ihrer Arbeit ist es, die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männer in allen Bereichen des öffentlichen Lebens durch geeignete Maßnahmen zu fördern und sicherzustellen.

Bärbel Müller ist die Gleichstellungsbeauftragte im Altenburger Land Bärbel Müller ist die Gleichstellungsbeauftragte im Altenburger Land Zu den Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten gehört es deshalb, bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen mitzuwirken bzw. eigene Maßnahmen ins Leben zu rufen, die die Stärkung von Frauen zur Zielstellung haben. Ein wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit ist zudem die Zusammenarbeit und Unterstützung von Frauengruppen, -verbänden und " vereinen sowie Frauenhäusern und "schutzwohnungen. Die Gleichstellungsbeauftragte steht aber auch den Bürgerinnen und Bürgern bei Angelegenheiten und Fragen der Gleichstellung (Einzelfallberatung) beratend zur Seite und ist Ansprechpartner bei der Förderung und Initiierung von vorbeugenden Maßnahmen zum Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
Im Rahmen ihrer Tätigkeit ist Sie Mitglied im
- Begleitausschuss "Stärken vor Ort"
- Regionale Arbeitsgruppe "Altenburger Land"

Sie ist die Vertreterin der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Arbeitskreis Frauen und Wirtschaft in Thüringen. Zudem ist Sie die Organisatorin des Unternehmerinnenstammtisches mit derzeit 75 Unternehmerinnen im Altenburger Land.

Förderung

- Förderung von Frauenzentren, Begegnungsstätten und gleichstellungsrelevanten Veranstaltungen durch den Landkreis Altenburger Land

- Förderung von Frauenzentren, Frauenhäusern und gleichstellungsrelevante Veranstaltungen durch das Land Thüringen. Nähere Information finden sie auf der Homepage des Freistaates Thüringen unter: http://www.thueringen.de/de/gb/themen/richtlinien/content.html

weitere Informationen
Frauenschutzwohnungen
Schwangerschaftsberatungsstelle
Wichtige Telefonnummern
Begegnungsstätten und Veranstaltungen
Richtlinie zur Vergabe von Fördermitteln auf dem Gebiet der Gleichstellung im Landkreis Altenburger Land
Girls Day
Unternehmerinnenstammtisch
Ehrenamtsbüro
Arbeitskreis FrauenPerspektiven
Arbeitskreis Familie schafft Zukunft

↑ nach oben

Weitere Informationen
Informationen zum Frauenhaus
Schwangerschaftsberatungsstelle
Wichtige Telefonnummern
Begegnungsstätten und Veranstaltungen für Frauen
Richtlinie zur Vergabe von Fördermitteln auf dem Gebiet der Gleichstellung im Landkreis Altenburger Land
Girls Day
Unternehmerinnenstammtisch
Ehrenamt
Arbeitskreis FrauenPerspektiven
Arbeitskreis Familie schafft Zukunft - Traumzauberbaum
Links
Freistaat Thüringen
Altenburger Landfrauen
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Gleichstellungsbeauftragte
Bärbel Müller
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-246
Telefax. 03447 314062
E-Mail