Gemeinde Nobitz

Die Gemeinde Nobitz, zwischen Altenburg, Waldenburg und Chemnitz gelegen, hat ca. 7300 Einwohner und ist heute mit dem Leipzig-Altenburg Airport und eigenen Gewerbegebieten ein attraktiver Wirtschaftsstandort im Altenburger Land.
Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahre 1181 im Zentralregister des Klosters Bosau. Von zwölf Höfen im Jahre 1445 vergrößerte sich der Ort bis 1880 auf 96 Häuser und ein Rittergut. 1968 standen noch 38 Fachwerkhäuser in Nobitz, die zum Teil erhalten werden konnten.

kein Alternativ-Text hinterlegt Gutshof von Priefel Mit den Gewerbegebieten in Nobitz und Ehrenhain etablierten sich eine Reihe von mittelständischen Unternehmen, neue Arbeitsplätze wurden geschaffen und es entwickelten sich ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten für die Bevölkerung. Das Ortsbild von Nobitz wird durch eine Vielzahl markanter Fachwerkbauten geprägt, die trotz mancher Neubauten den ländlichen Siedlungscharakter erkennen lassen. Die Pleißenaue bietet zu jeder Jahreszeit einen faszinierenden Anblick und lädt jeden Besucher zum Verweilen ein. Erholung findet man auch an ruhigen, schön gestalteten Dorfteichen, in kleinen Parks, auf Dorfplätzen und nicht zuletzt in der waldreichen Umgebung.
Mit in Kraft treten des „Thüringer Gesetzes zur freiwilligen Neugliederung kreisangehöriger Gemeinden im Jahr 2012“ wurde die Gemeinde Saara zum 31.12.2012 aufgelöst und in die Gemeinde Nobitz eingegliedert.

Zum 30.06.2018 wurde die VG Wiaratal aufgelöst und die Gmeinden Engertsdorf, Frohnsdorf, Jückelberg und Ziegelheim in die Gemeinde Nobitz eingegliedert. Nobitz ist seitdem auch erfüllende Gemeinde für die Gemeinden Langenleuba-Niederhain und Göpfersdorf.

Ortsteile von Nobitz:

Die Gemeinde Nobitz besteht heute aus den Ortsteilen Bornshain, Burkersdorf, Dippelsdorf, Ehrenhain, Engertsdorf, Flemmingen, Frohnsdorf, Gähsnitz, Garbus, Gardschütz, Gieba, Gleina, Goldschau, Gösdorf, Großmecka, Hauersdorf, Heiligenleichnam, Jückelberg, Kaimnitz, Klausa, Kotteritz, Kraschwitz, Lehndorf, Löhmigen, Löpitz, Maltis, Mockern, Münsa, Niederarnsdorf, Niederleupten, Nirkendorf, Nobitz, Oberarnsdorf, Oberleupten, Podelwitz, Priefel, Runsdorf, Saara, Selleris, Taupadel, Tautenhain, Wilchwitz, Wolperndorf, Zehma, Ziegelheim, Zürchau und Zumroda.

↑ nach oben


Zurück zur Übersicht

Weitere Informationen
Übersicht der Städte und Gemeinden
Links
Gemeinde Nobitz
Kontaktdaten
Gemeinde Nobitz
erfüllende Gemeinde für Göpfersdorf und Langenleuba-Niederhain
Bürgermeister: Hendrik Läbe
Bachstraße 1
04603 Nobitz
Telefon: 03447 3108-0
Telefax: 03447 3108-29
post@nobitz.de

Langenleuba-Niederhain
Bürgermeister: Carsten Helbig

Göpfersdorf
Bürgermeister: Klaus Börngen