Neue Kulturlandschaft Schmölln

Die "Neue Kulturlandschaft Schmölln" ist Teil des BUGA-Begleitprojektes "Resurrektion Aurora" und widmet sich dem Biotopverbund um Schmölln, der mit naturnahen Wäldern, Gewässern und Wiesen die stark von der Landwirtschaft geprägte Landschaft flächendeckend aufwertet. Weil bei der Bundesgartenschau 2007 auch der Erholungsaspekt eine wichtige Rolle spielt, werden Besucher die Möglichkeit haben, die Natur rund um Schmölln bei Spaziergängen und organisierten Wanderungen zu erleben.

Viel Wissenswertes über den Biotopverbund " wie beispielsweise Erlebnismöglichkeiten, Baumkunde, Landschaftsbilder " vermittelt die Broschüre, die die Stadt Schmölln herausgegeben hat. Damit wird die 15jährige Entwicklung der Landschaft dokumentiert. Sie soll Einheimische genau wie Besucher zu eigenen Erkundungen und ähnlichen Initiativen in anderen Regionen anregen.

↑ nach oben