Gewässer im Landkreis

kein Alternativ-Text hinterlegt Der Landkreis Altenburger Land wird von circa 400 Kilometern Fließgewässer durchzogen, ausgenommen sind kleinere Seitenarme oder Gewässer von wasserwirtschaftlich untergeordneter Bedeutung. Neben den Fließgewässern gibt es in unserem Landkreis verschiedene stehende Gewässer in Form von Teichen, Seen, Speicherbecken und Restlöcher ehemaliger Tagebaue. Die Restlochseen sind überwiegend im nördlichen Kreisgebiet in den Gemarkungen Meuselwitz, Lucka und Haselbach anzutreffen. Mit ihrer unterschiedlichen Nutzung gestalten sie wesentlich das Landschaftsbild und geben dem Landkreis seinen besonderen Reiz.

↑ nach oben

Weitere Informationen
Pleiße und Sprotte
Blaue Flut / Kleiner Jordan / Deutscher Bach
Spannerbach / Gerstenbach
Schnauder / Wyhra
Übersichtskarte Angelgewässer
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Natur- und Umweltschutz
Fachdienstleiterin: Birgit Seiler
Sitz: Amtsplatz 8
04626 Schmölln
Telefon: 03447 586-477
Telefax: 03447 586-495
E-Mail