Landschaftspflegeverband Altenburger Land e.V.

Seit seiner ersten Gründung am 5. Dezember 1995 hat sich der Landschaftspflegeverband zu einen Naturschutzinstrument im Landkreis entwickelt. Die Verknüpfung der Interessengemeinschaften bestehend aus Kommunen, Landkreis, Naturschutz und Privatpersonen sowie Betrieben des Land-, Forst- und Gartenbaues hat sich bewährt.

Biotop - Streuobstwiese bei Göllnitz Biotop - Streuobstwiese bei Göllnitz Durch die gute Zusammenarbeit mit den einzelnen Interessengruppen können Maßnahmen im Bereich des Natur- und Landschaftsschutzes effektiv mit geringem verwaltungstechnischen Aufwand abgesprochen und realisiert werden. Dadurch war es dem Landschaftspflegeverband in den letzten Jahren möglich, eine Vielzahl von Projekten umzusetzen. Um Fördermittel für Teichsanierungen, Ufergehölzpflege, Weidenpflege, Pappelumwandlungen, Aufforstungen oder die Anlage von Hecken und Saumstreifen zu erhalten oder Baumaßnahmen umzusetzen, werden durch den Landschaftspflegeverband Ideen und Projekte erarbeitet. Dabei werden Erfassungen und Ortsbegehungen durchgeführt, Recherchen getätigt und ausgewertet, Karten erstellt und als Projekte übergeben.

↑ nach oben

Weitere Informationen
Bedeutung und Perspektiven des Landschaftspflegeverbandes Altenburger Land e.V.
Kontaktdaten
Landschaftspflegeverband Altenburger Land e. V.
Vorsitzende: Dipl.-Ing. agr. Doreen Rath
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH) Forstwirtschaft Hartmut Reinhold
Stellv. Geschäftsführerin/Natura 2000 Beauftragte: B.Sc Forstwirtschaft, M.Sc Meeresbiologie Jana Stank
Naturschutzstation Grünberg
Talstraße 56 a
04639 Ponitz OT Grünberg
Telefon: 03762 44651
Telefax: 03762 704970
E-Mail