Geologie im Altenburger Land

Dauerausstellung

Zeugnisse der Eiszeit (Foto: Mauritianum)

Die fossilen Zeugnisse von Mammut und Elch aus der Großsäugerfauna der Eiszeit (Quartär)gehören zu den attraktivsten Schaustücken. Außerdem umfasst die geologische Ausstellung Fundstücke aus dem Tertiär, Zechstein, Rotliegend und Silur der näheren Umgebung von Altenburg. Objekte mit überregionalem Bezug, wie z. B. die Tierfährtenplatten aus dem thüringischen Buntsandstein, ergänzen die Exposition.
Fakten
Datum Beginn: 13.12.2017
Datum Ende: 31.12.2020
Veranstalter: Naturkundemuseum Mauritianum
Veranstaltungsort: Altenburg, Mauritianum
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 13:00 - 17:00 Uhr
Sonnabend und Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

↑ nach oben

April 2020
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Weitere Termine vom Tage
200 Jahre Sammlungsgeschichte Dauerausstellung
Japanische Riesenkrabbe Dauerausstellung
Außergewöhnliches Dauerausstellung
Von Eisenach bis zur Sächsischen Schweiz – 560 Kilometer in 20 Metern Das Lowe-Panorama im Flaschenturm des Altenburger Schlosses
Altenburger Rattenkönig Dauerausstellung