Radtour 2 - Zwischen Sprotte und Pleiße

Die ideale Tour für Familien mit Kindern, mit vielen kleinen Angeboten zum Mitmachen und Erleben. Auf ruhigen Wegen, abseits der Straßen oder entlang der Sprotte kann man in Vollmershain eine Runde Minigolf spielen, die Burg Posterstein entdecken, vom Bergfried aus einen weiten Blick ins Thüringer Land genießen, auf dem Erlebnishof Probst tierische Stars bewundern oder heimische Fauna und Flora spielerisch erfahren.

kein Alternativ-Text hinterlegt Minigolfanlage Vollmershain (Foto Landratsamt) Länge: 35 km mit einer Abkürzung zwischen Schmölln und Grünberg
Fahrstrecke: Schmölln " Kleinmückern - Bornshain " Gößnitz " Merlach " Zschöpel " Ponitz " Grünberg " Heyersdorf " Thonhausen " Vollmershain " Posterstein " Nöbdenitz " Lohma - Schmölln

Wegequalität: Überwiegend entlang wenig befahrener und asphaltierter Straßen. Teilstrecken entlang unbefestigter Feldwege.

Gastronomietipps:
Schmölln, Museumsschänke, Reussischer Hof, Cafe" Baum; Gößnitz, Gasthaus Rätzer, Gasthof zur Wartburg; Thonhausen, Gaststätte Wolf; Wettelswalde, Landgasthof Diesner; Vollmershain, Eiscafe" Bravo; Ponitz, Gaststätte Morgensonne, Gaststätte am Bahnhof; Posterstein, Gaststätte zur Burg, Gaststätte Deftige Pfanne; Rothemühle, Im schönen Wiesengrunde; Nöbdenitz, Gasthof Sprottetal; Leedenmühle, Landhotel Jäger

Sehenswürdigkeiten/Erlebnisse
Freibäder in Schmölln, Gößnitz und Vollmershain - Knopf- und Regionalmuseum Schmölln " Heimatstube Gößnitz " Minigolfanlage Vollmershain " Kirche Ponitz mit Silbermannorgel " Kunst- und Kräuterhof Posterstein " Burg Posterstein " 1000-jährige Eiche Nöbdenitz " Reiterhof Burkersdorf " Erlebnishof Probst in Kummer

Tipp: An 13 liebevoll angelegten Stationen des Wassererlebnispfades entlang der Sprotte können Familien die Natur entdecken: Laichplätze, Furten, Fischtreppen, Weidendorf oder Mühlen gilt es aktiv zu erkunden.

↑ nach oben